Hellseherin Esmeralda nervt per unerwünschter Mail

Nicht schlecht für was man alles so Werbung machen kann, egal ob der Mailempfänger dem Mailempfang zugestimmt hat oder überhaupt Interesse zu diesem Thema zeigt. Dieses mal hat es Esmeralda die Hellseherin, Kartenlegerin, Kaffeesatzleserin und was weiß ich noch alles, erwischt. Ihre Dienstleistungen werden per Spam beworben und in den (weiter unten) geschriebenen Mails kann an die Affiliate ID des Schreiberlings sehen.   Zum Thema Esoterik und den ganzen anderen übersinnlichen Bereich schreibe ich lieber nichts, da das in meinen Augen nur Humbug ist und nicht wahr ist. Da kann…

>> Anschauen <<