click-and-date.de – Angebliche Kontoeröffnung

  Um das gleich einmal vorweg klar zu stellen! Es wurde sich nicht bei click-and-date.de angemeldet oder irgendetwas bestellt oder bestätigt und trotzdem bekommt man eine Mail mit der angeblichen Anmeldung, Anmeldebestätigung und schon die ersten Angebote zugeschickt.   Schauen wir uns das mal genauer an… es wurde sich nicht bei click-and-date.de angemeldet oder irgendetwas bestellt und bestätigt und trotzdem bekommt man eine Mail mit der angeblichen Anmeldung, Anmeldebestätigung und schon die ersten Angebote weiterhin gibt man doch bei irgendeiner Anmeldung zumindest schon bei der Anmeldung einen Usernamen/Benutzernamen an. So…

>> Anschauen <<

wichtig‏‏‏ – Angebliche Probleme bei 1und1

Achtung: Es liegt hier kein Problem mit den Zugangsdaten vor und das ganze dient nur dazu an private Daten und Konto Daten zu kommen, um diese eventuell zu anderen Zwecken zu missbrauchen   Diese Mail soll angeblich von 1und1 kommen und ein angebliches Problem mit den eigenen Zugangsdaten, zu dem eigenen dortigen Account, mitteilen.   Schauen wir uns die Mail einmal an: die Mail ist vom optischen her nicht von 1und1. Deren Mails sehen ganz anders aus, was die Optik anbelangt der Text in der Mail liest sich komisch und…

>> Anschauen <<

Attached Image – angebliche Scanner Mail – Virenmail

Jeder der in einem Büro arbeitet und mit neueren Geräten wie Kopierer, Scanner usw. zu tun hat kennt bestimmt die Funktion sich bestimmte eingescannte oder kopierte Sachen per Mail schicken zu lassen. Dies geht natürlich auch durch andere elektronische Geräte im Büro. Genau diese Tatsache machen sich momentan Kriminelle zu eigen, indem Sie Spam versenden die vorgibt ein eingescanntes Dokument im Mailanhang zu haben. Aktuell wird ja in der Presse vor dem Krypto-Trojaner Locky gewarnt. Dieser bedient sich nun auch dieser Masche um noch mehr Opfer zu finden denen man…

>> Anschauen <<

MasterCard hat angebliche Probleme

Selbst zu Weihnachten haben Internet Kriminelle nichts besseres zu tun, als uns ihren Mist schicken zu müssen. Angeblich soll es beim Kreditkarten Anbieter Mastercard ein Problem mit der eigenen Kreditkarte geben und man soll sich in seinem Account dort einloggen und einen Datenabgleich machen, damit die Kreditkarte wieder frei geschallten wird. Netter weise ist die passende Seite schon in der Mail verlinkt. Wenn man dies nicht machen würde, sollte man angeblich auf dem Postweg eine neue Karte zugeschickt bekommen und dafür fast 50 € zahlen. Komisch an der Sache ist…

>> Anschauen <<