PAYONE Co. KG mahnt Zahlungsrückstand an – Virenmail

Wieder einmal versuchen unbekannte kriminelle Personen mit dem Namen von unbescholtenen Firmen ihre Viren und Schadprogramme unters Volk zu bringen. Dazu tarnen Sie die Viren/Schadprogramme als vermeintliche Rechnungen der PAYONE Co. KG bei der man angeblich im Zahlungsrückstand sei. Die PAYONE Co. KG hat aber definitiv nichts mit diesen Mails zu tun.

 

An die Mail ist eine *.Zip Datei angehängt und in dieser befindet sich das Schadprogramm -> PAYONE Co. KG Nr. 748838-0971-7532 Mein-Name.zip (851.5 KB)

 

Aber schauen wir uns diesen angeblichen Zahlungsrückstand bei der PAYONE Co. KG einmal genauer an:

  • ich habe noch niemals etwas von der PAYONE Co. KG gehört oder bei denen gekauft und bin auch kein Kunde bei denen
  • die in der Mail angegebenen Adresse ist eine alte Wohnanschrift und der verwendete Name ist auch zum Teil falsch
  • die in der Mail angegebenen Telefonnummer passt komplett nicht
  • wenn jemand eine Forderung ans Gericht weiter geben will, dann würde man doch zumindest erst einmal versuchen Kontakt per Telefon oder Post zu bewerkstelligen um so eine friedlichere Lösung zu finden
  • Ob es rechtens ist anfallende Gebühren, Kosten usw. tragen zu müssen kann nur ein spezialisierter Rechtsanwalt sagen, aber in der Mail kann man ja viel behaupten
  • wow, ihr erwartet tatsächlich eine Kontaktaufnahme innerhalb von drei Tagen? Nicht schlecht, ich erwarte von Euch dann mal einen Zahlungseingang von 1000€ auf meinem Konto innerhalb von 12 Stunden 😉 Diese Forderung bzw. Wunsch ist einfach nur lächerlich
  • will man das angehängte Ziparchiv öffnen um sich über den angeblichen Zahlungsrückstand bei der PAYONE Co. KG zu informieren meckert das Schutzprogram und zeigt Warnungen an und löscht das Ziparchiv vom Rechner
  • was hat denn diese Versandadresse mit der PAYONE Co. KG zu tun? Rein gar nichts – support@maryspinkchurch.com

 

 

Fazit:

Diese Mail der PAYONE Co. KG reiht sich in die lange Schlange von Firmen mit deren Namen versucht wird Schadprogramme und Viren unters Volk zu bringen und daher kann diese Mail unbeachtet und ungelesen gelöscht werden. Vermeiden Sie das öffnen des Mailanhanges und führen Sie keine darin befindlichen Datein aus, denn dann Installieren Sie sich das Schadprogramme bzw. den Virus. Deswegen immer das Betriebssystem und alle Schutzprogramme immer auf dem aktuellsten Stand halten um sicher zu sein.

 

 

Die Mail kommt von PAYONE Co. KG – support@maryspinkchurch.com

PAYONE Co. KG mahnt Zahlungsrückstand an - Virenmail
Text und Bilder in der Spammail:
PAYONE Co. KG mahnt Zahlungsrückstand an - Virenmail

Sehr geehrte(r) Mein Name,

bedauerlicherweise konnte Ihre Zahlung an PAYONE Co. KG nicht verbucht werden.

Gespeicherte Personalien Zahlungsvorgang: 748838-0971-7532

 

Meine Adresse stand hier

Tel. 035xxxx56789 -> die ist leider falsch

 

Wir erwarten die ausstehende vollständige Zahlung bis spätestens 19.09.2018 auf unser Girokonto. Falls wir bis zum genannten Termin keine Zahlung einsehen, sehen wir uns gezwungen unsere Forderung an ein Gericht abzugeben. Alle damit verbundenen Zusatzkosten gehen zu Ihrer Last.

Um zusätzliche Mahnkosten auszuschließen, bitten wir Sie den ausstehenden Betrag auf unser Bankkonto zu überweisen. Aufgrund des andauernden Zahlungsausstands sind Sie angewiesen außerdem, die entstandene Gebühren von 14,61 Euro zu tragen.

Berücksichtigt wurden alle Buchungen bis zum 14.09.2018.
Ihre Rechnung ID 748838-0971-7532 wurde diese Email beigelegt.

Bei Fragen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von drei Werktagen.

Mit verbindlichen Grüßen

PAYONE Co. KG
26954 Nordenham
USt-Id Nr.: DE 477295612
Sitz der Gesellschaft: Nordenham

 

PAYONE Co. KG mahnt Zahlungsrückstand an - Virenmail
Mailheader der Spammail:
PAYONE Co. KG mahnt Zahlungsrückstand an - Virenmail
Return-path: <support@maryspinkchurch.com>
Delivery-date: Sun, 16 Sep 2018 00:31:28 +0200
Received: from [195.4.92.112] (helo=smtp2.freenet.de)
by mbox19.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.90_1 #2)
id 1g1J66-00088n-Vm
for nerv@mich.net; Sun, 16 Sep 2018 00:31:28 +0200
Received: from outbound01.webhero.com ([209.217.52.104]:57056)
by smtp2.freenet.de with esmtp (port 25) (Exim 4.90_1 #2)
id 1g1J62-0007rB-VY
for nerv@mich.net; Sun, 16 Sep 2018 00:31:26 +0200
X-Virus-Scanned: by SpamTitan at webhero.com
Received: by webhost03.webhero.com (Postfix, from userid 5537)
id 3EDB142C079C; Sat, 15 Sep 2018 17:31:09 -0500 (CDT)
To: Mein Name <nerv@mich.net>
Subject: Abrechnung Nummer 748838-0971-7532 vom 15.09.2018
Date: Sat, 15 Sep 2018 17:31:09 -0500
From: „PAYONE Co. KG“ <support@maryspinkchurch.com></support@maryspinkchurch.com>
Message-ID: <ae1fj497f34f170432dc6fbf0efc4f9@maryspinkchurch.com>
X-Priority: 3
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary=“b1_ae1ghd497f34f17gh2dc6fbf70efg4f9″
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Spamscore: 3.9 (+++)
X-Spamreport: Action: no action
Symbol: FROM_HAS_DN(0.00)
Symbol: TO_MATCH_ENVRCPT_ALL(0.00)
Symbol: FREEMAIL_ENVRCPT(0.00)
Symbol: HAS_ATTACHMENT(0.00)
Symbol: HAS_PHPMAILER_SIG(0.00)
Symbol: DMARC_NA(0.00)
Symbol: MIME_GOOD(-0.10)
Symbol: RCPT_COUNT_ONE(0.00)
Symbol: AUTH_NA(1.00)
Symbol: MIME_ARCHIVE_IN_ARCHIVE(5.00)
Symbol: TO_DN_ALL(0.00)
Symbol: HAS_X_PRIO_THREE(0.00)
Symbol: MIME_HTML_ONLY(0.20)
Symbol: R_SPF_NA(0.00)
Symbol: FREEMAIL_TO(0.00)
Symbol: RCVD_NO_TLS_LAST(0.00)
Symbol: FROM_EQ_ENVFROM(0.00)
Symbol: R_DKIM_NA(0.00)
Symbol: IP_SCORE(0.64)
Symbol: ASN(0.00)
Symbol: MID_RHS_MATCH_FROM(0.00)
Symbol: BAYES_HAM(-2.83)
Symbol: RCVD_COUNT_TWO(0.00)
Message-ID: ae17dgh7f34f170432dc6ghf70efc4f9@maryspinkchurch.com
X-FN-Spambar:
Delivered-To: nerv@mich.net
Envelope-to: nerv@mich.net

 

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="https://www.phishingmails.de/payone-co-kg-mahnt-zahlungsrueckstand-an-virenmail/">PAYONE Co. KG mahnt Zahlungsrückstand an – Virenmail</a>