Versicherungen vergleichen - Handy & Zubehör - Geld verdienen - Gutscheine & Rabatte - Shoppen + Preisvergleich

Georg Schaeffler verschickt Bitcoin Werbung Spam

Georg Schaeffler scheint ein umtriebiger Spammer zu sein, der für seine Bitcoin Seite Spamwerbung machen muss, damit diese bekannter wird. Dabei wird in der Mail auch mal gelogen und Unwahrheiten erzählt.   Egal was der angebliche Georg Schaeffler da so von sich gibt, ist das ganze doch nur Werbung für den Affiliate Link des Spammers und dieser bekommt bei einer Anmeldung und/oder Geldeinzahlung Provision. Daher sollte eine Anmeldung über den Link des Spammers vermieden werden, damit dieser mit seiner Spam nicht auch noch Geld verdienen kann.   Einige frühe Ergebnisse…

Lesen....

Nebeneinkommen von über 2427€ – TopBtc Deutschland Recruiting Team

Das währe doch einfach zu schön wenn man mit nur 2 Stunden Einsatz am Tag über 2427€ verdienen würden. Aber warum muss dann der TopBtc Deutschland Recruiting Team darauf aufmerksam machen und das ganze noch per Spam bewerben?   Schau an, weiter wird geschrieben das man das Geld nur mit Kryptowährungen und Exchange verdienen kann, aber wer sich da nicht auskennt, der verliert ganz schnell sein eigenes eingesetztes Geld.   „…werden Sie Teil eines internationales Unternehmens“ ist damit der TopBtc Deutschland Recruiting Team gemeint? Da kann man aber per Suchmaschinensuche nichts…

Lesen....

Bitcoin Spam in Dänischer Sprache von Christine

Ach herje, jetzt kommt schon Spam für Bitcoins hier an, die man in Deutschland nicht lesen und verstehen kann, wenn man nicht der dänischen Sprache mächtig ist. Daher ist auch diese Mail zum Thema Bitcoin Spam und erst recht, weil man den Text nicht lesen kann 😳   Was macht man nun mit diesem Müll? Ganz einfach, löschen und die Anmeldung dort über den Link des Spammers vermeiden, damit dieser keine Provision dadurch verdienen kann.   So schaut der Weg aus vom Link in der Mail bis zum eigentlichen Ziel.…

Lesen....

100 FREISPIELE – Nutzen Sie den Bonuscode: KAR100

Auch diese Mail soll nur dazu verleiten auf die in der Mail verlinkten Domain zu landen und von dieser automatisiert und mittels eines Affiliatelinks versehen auf die Seite vom online Spielcasino von Karamba.com zu landen. Dadurch will der Hintermann der Casino Spam dann seine Einnahmen verdienen mittels Provision durch Anmeldungen/Einzahlungen.   Auch hier gilt wieder das Sie größte Sorgfalt walten lassen sollen, da der Casinoinhaber wieder eine Englische Ltd ist und der Sitz in Malta. Somit sind Probleme bei Unregelmäßigkeiten, … vorprogrammiert. Auch für Polizei, Anwälte und Gesetzgeber sind so…

Lesen....

Seite 1 von 11


186 genehmigte Kommentare
1145 Beiträge und Informationen
© by Phishingmails.de - Das Hilfeportal zu deutschsprachigen Phishing Mails und Spammails mit zahlreichen Informationen, Bildern und Hintergrund Infos. Weiterhin finden Sie hier zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen um sich gegen Phishing und Spam zu wehren und diese Mails an offizielle Behörden zu melden.
Mail Kotzen