Möchten wir die Geschichte von Stefan M. erzählen – Casino Spam

Bei dieser online Spielcasino Spammail hat der Spammer am Partnerprogramm vom jeweiligen online Spielcasino teilgenommen und spammt nun seinen Affiliate Link durch die Postfächer um an Anmeldungen und/oder Einzahlungen über seinen Link Provision zu verdienen.

 

Wie erkennt man eine Spielcasino Spam Mail?
1 – Die Casinomail kam ungewollt, unbestellt und unverlangt
2 – Wenn Sie im Netz sich nicht auf solchen Seiten bewegen, sich nicht dafür interessieren bzw. sich bei einem Spielcasino angemeldet haben sind alle zugeschickten Casino Mails Spam
3 – Wenn Sie mit Casinos und Glücksspiel nichts zu tun haben und sich nicht angemeldet haben und/oder dem Newsletter bestellt haben, sollten Sie sich immer die Frage stellen woher dieses angebliche Casino meine Mailadresse hat
4 – Normalerweise wird man (fast) überall per Vor- und Nachnamen in der Mail angeschrieben. In solchen Casino-Spammail steht meistens nur “Sehr geehrte Damen und Herren” oder so ähnlich und nicht der eigene Name
5 – Natürlich gibt es noch weitere Merkmale um solche Mails als Spam zu Definieren

 

Was macht man mit solchen Casino Spam Mails? Ganz einfach man löscht diese und vermeidet eine Anmeldung, Einzahlung oder Spielteilnahme über den Link des Spammers. Dieser kann dadurch keine Einnahmen erwirtschaften.

 

Wie immer sitzt auch dieses Spielcasino im Ausland was bei Fragen/Problemen z. B. beim Thema Geld, wie Einzahlungen und/oder Auszahlungen, zu einem Problem werden kann.

All Rights Reserved. Gratorama.com is a brand managed by Hermione Ltd., a company incorporated under the laws of Cyprus, having registered office at Inomenon Ethnon 44, Larnaka 6042, Cyprus, for and on behalf of Twino Trading N.V., a company incorporated under the laws of Curacao with address at E-Commerce Park Vredenbergd, Curacao. Twino Trading N.V. is authorized by the Government of Curaçao, as an Information Provider legally authorized to conduct online e-gaming operations from Curaçao. E-gaming Licensing and Supervision provided by Antillephone N.V. (license 8048/JAZ2015-023)

 

Schaut man sich einmal den Weg an, dem man bis zum Ziel geht, dann schaut der so aus

inerk.aweberserver.eu/foollah/domari.htm?SID=schnipp&LID=schnipp (Link in der Mail)
302 Redirect
inerk.aweberserver.eu:80/Mail/CountLink.aspx?SID=schnipp&LID=schnipp
301 Redirect
rad.computeitem.com/id-entfernt
302 Redirect
click.powerplaypoints.com/click/schnipp?brandId=2&campaignId=45685&mediaId=7337&mode=1&affiliateProfileName=XXXX&clickID=w3NQ44MIQ0MU7QEK1IDPQ01S
302 Redirect
downloads.gratorama.com/lp/de/WH-style/slot_goldrush/index.html?Inc=schnipp&brandId=2&campaignId=45685&mediaId=7337&mode=1&affiliateProfileName=XXXX&clickID=w3NQ44MIQ0MU7QEK1IDPQ01S&ABClicks=1&shorten_link=58d3eb01abff3&shorten_target=9447&netoClickId=5c693e4695d1b6fb7c8b48de

 

Da sind aber schon verdammt viele gleiche Parameter zwischen dem letzten Redirect von powerplaypoints.com zu gratorama.com zu erkennen. Da hat definitiv jemand für seinen Affiliate Link Spamwerbung gemacht.

 

Um dieser Casino Spammail einen seriösen Anstrich zu verleihen, steht noch ganz unten am Ende der Mail

You received this message because you have expressed your interest to be informed about the positions and activities.
This email is fully consistent with the protection of personal data of users who have expressed interest in the information.
Your email can be erased permanently from this list by replying to a blank email.

If you would like to unsubscribe from future newsletters click here


Fazit:
Löschen Sie diese Casino Spammail und Ruhe ist. Vermeiden Sie einen Besuch, Anmeldung und/oder Einzahlung über den Link des Spammers, damit dieser keine Einnahmen durch seine Spam machen kann.

 

Die Mail kommt von Stefan M – stefan@nc4julyloh.com und beworben wird die Url de.gratorama[.]com


Möchten wir die Geschichte von Stefan M. erzählen - Casino Spam
Text und Bilder in der Spammail:
Möchten wir die Geschichte von Stefan M. erzählen - Casino Spam

Stefan M. gewann 40.000 Euro an einem Tag bei Gratorama :

Stefan M. :”Ich bin Tischler und komme aus Frankfurt. Ich hatte zum ersten Mal bei Gratorama gespielt, da ich 70 FREISPIELE angeboten bekam… Ich dachte sofort, dass es sich um Betrug handelt, da ich solche Angebote täglich erhalte.

Aber nach 25 Minuten spielen hatte ich schon 750 Euro, die ich mir sofort habe auszahlen lassen.

An diesem Abend hat es meine Frau auch ausprobiert, und mit einem Dreh an den Spielautomaten hat sie 40.000 Euro gewonnen!

Sie rief ganz aufgeregt nach mir – als sich die Summe auf dem Bildschirm sah, bin ich fast umgefallen!

Der Kundensupport hat mich sofort kontaktiert und mir gesagt, dass mindestens jede dritte Dreh gewinnt und dass eine Menge Geld an Gewinner ausgezahlt wird, was den hohen Betrag erklärt, den ich erhielt.

Ich stehe noch immer unter Schock!”

Mit Tausenden von Gewinnern jeden Tag und hohen Auszahlungen jeden Monat ist, Gratorama die Nummer 1 bei den Glücksspielseiten!

Auch Sie können dem Kreis der Gewinner bei Gratorama beitreten, indem Sie hier klicken


You received this message because you have expressed your interest to be informed about the positions and activities.
This email is fully consistent with the protection of personal data of users who have expressed interest in the information.
Your email can be erased permanently from this list by replying to a blank email.

If you would like to unsubscribe from future newsletters click here

Möchten wir die Geschichte von Stefan M. erzählen - Casino Spam

Möchten wir die Geschichte von Stefan M. erzählen - Casino Spam

 

Möchten wir die Geschichte von Stefan M. erzählen - Casino Spam
Mailheader der Spammail:
Möchten wir die Geschichte von Stefan M. erzählen - Casino Spam

Return-path: <nc2augbana@nc2augbana.com>
Delivery-date: Sun, 17 Feb 2019 11:37:46 +0100
Received: from [195.4.92.110] (helo=smtp0.freenet.de)
by mbox19.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.90_1 #2)
id 1ggJpS-00g4G0-RI
for nerv@mich.net; Sun, 17 Feb 2019 11:37:46 +0100
Received: from pen1.nc2augbana.com ([199.244.51.17]:43770)
by smtp0.freenet.de with esmtps (TLSv1.2:ECDHE-RSA-AES128-GCM-SHA256:128) (port 25) (Exim 4.90_1 #2)
id 1gvgpS-000hzr-EB
for nerv@mich.net; Sun, 17 Feb 2019 11:37:46 +0100
List-Unsubscribe: <http://inerk.aweberserver.eu/foollah/domari.aspx?ID=gDdoExghydAgesVscW2T3WghNZhGIe47V8asUEUQACOHmlxkYyKufJR7BylI4bB5xLciB3bPghc%3d&UID=TmDL6Fiuggho%3d&EID=YDghWgK%2bin7230kgyy%2ghuw%3d%3d>
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/simple; d=nc2augbana.com;
s=wbns; t=1550374448;
bh=8PjghwIHWDMghrFU3Hv6WDR8AJMrodghwRvr1eCC0DqS8=;
h=From:To:Reply-To:Date:Subject;
b=R6Ugh0K51S2/OlSAus1bUqr0JAr9oo3P4tYpaAsGAsD9zghxwoniXtlFXI6EGOVVSv
0BLDP2dmND3VdsMghQKG/RYuuNPdo2LFtXvvnoxFa/ah+1Yqk1J6aTkq3/leRJFyRe
uTY5EynuYpaTPHbKQQ4CW0Fas58Yo6fut7P4PIQ0=
MIME-Version: 1.0
From: Stefan M <stefan@nc4julyloh.com>
Sender: nc2augbana@nc2augbana.com
To: nerv@mich.net
Reply-To: Stefan M <stefan@nc4julyloh.com>
Date: 17 Feb 2019 12:37:44 +0200
Subject: M&ouml;chten wir die Geschichte von Stefan M. erz&auml;hlen
Content-Type: multipart/alternative;
boundary=–boundary_6gh4001_3gh7a628-0fa8-4fh-8c21-e13h7adc2b44gh
Message-Id: <2019gh17033407.CghF463FB1A@nc2augbana.com>
X-Spamscore: 7.9 (+++++++)
X-FN-Spambar: —
X-Warning: obfuscated html,spam pattern,spaced spam,no DNS reverse,spam subject,advertised URL,advertised phone number,Spam signature,Bulk.Advertising signature,Bulk.Porn signature,Bulk signature,Suspect Signature
Envelope-to: nerv@mich.net

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="https://www.phishingmails.de/moechten-wir-die-geschichte-von-stefan-m-erzaehlen-casino-spam/">Möchten wir die Geschichte von Stefan M. erzählen – Casino Spam</a>