Versicherungen vergleichen - Handy & Zubehör - Geld verdienen - Gutscheine & Rabatte - Shoppen + Preisvergleich

Personalvermittlung – UAB Geldauda – Spamwerbung

Na so langsam gibt sich aber eine Leiharbeiter Firma nach der anderen die Klinke in die Hand und versucht per Spam ihre Dienstleistungen zu bewerben und ihre Leiharbeiter zu vermitteln.   Dieses mal beglückt uns die Leiharbeiterfirma UAB „Geldauda“ – Geschäftsnummer: 303417895 – Adresse: Žemaitės g. 96, LT-76197 Šiauliai, Lithuania ( Litauen ) uns und will ins Geschäft mit uns kommen. Dumm nur, das man als Privatpeson keine Leiharbeiter einstellen kann, wofür denn auch?   Fachkräften Import aus dem Ausland Bei Mangel an qualifizierten Arbeitskräften in bestimmten Bereichen, übernimmt unser…

Lesen....

Sevgi will einen beliebten Mann finden – Lovescam

Liebe Männer, nennt mir bitte einmal jemanden der per Spam auf die Suche geht nach einem neuen Mann, Lebensgefährten oder Ehemann. Das macht man in der heutigen Zeit von Singlebörsen, … nicht, es sei denn man verschickt massenweise diese Mail, egal ob an Männer und Frauen und hofft auf eine passende Antwort.   Aber warum macht man das? Ganz einfach man will jemanden finden den man dann sozusagen Honig ums Maul Pinseln kann und dann fangen die Probleme auf einmal an und man ist auf Hilfe angewiesen.   Erst sind…

Lesen....

Socha ENet s.r.o. schickt schon wieder Spam – Affiliate Spam

Ach Leute, da schickt die Socha ENet s.r.o. – Krizovnicka 86/6 – 110 00 Praha 1 – info@sochahost1.cz oder deren deutscher Ableger B. Socha Internetdienstleistung – Enderstrasse 94 – 01277 Dresden – info@sochaweb.de – 0351- 26690030 einem doch schon wieder unerwünschte, unbestellte und unaufgeforderte Mails für Angebote, die einem hier nicht interessieren.   Vor allem die Herrschaften dürfen eigentlich keine Mails schicken, da Sie nicht mal im Besitz dieser Mailadresse sein dürften da diese zu keinem Zeitpunkt bei denen eingetragen wurde, auch kein Double Opt In zur Mailbestätigung wurde gemacht und…

Lesen....

„Der Datenhändler“ hat eMails zu verkaufen – unerlaubter Datenhandel

Ach wie gut das niemand weiß, das ich  „Der Datenhändler“ heiß und illegal Daten verkaufen will (Datenhandel). Sowas ist seit dem 25.05.2018 und dem nun in kraft getretenem Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sicherlich nicht vereinbar. So ein unerlaubter Datenhandel kann, wenn man den Spammer und Verkäufer ausfindig machen kann, gewaltig nach hinten losgehen in finanzieller und polizeilicher Sache.   Jeder, der nun nach Eintritt dieser Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) solche Angebote wahrnimmt und diese Adressen kauft und dann selber per Mails beglücken will, der sollte zu jeder der zig Mio. Adressen auch die Werbeerlaubnis…

Lesen....

Antwort und Unterhaltung mit Michail Fridman oder Mikhail Fridman

Wir haben hier über unseren Herrn Michail Fridman oder Mikhail Fridman berichtet, der gerne sein Geld an andere Personen Spenden bzw. weiter geben möchte. Nun hat sich jemand einmal die Mühe gemacht und Kontakt zu dem Herrn Michail Fridman oder Mikhail Fridman aufgenommen und uns die Antwort zukommen lassen.   Anfrage bei Herrn Michail Fridman oder Mikhail Fridman Guten Tag, – ich habe gestern, am 28.4.2018 Dein mail empfangen. Wie möchtest Du vorgehen? Wo ist die Möglichkeit für mich, die ich nützen kann ? Mit freundlichen Grüßen nach Brasilien, S.…

Lesen....

Präventivmaßnahme bei Paypal – Phishingmail

Ach herjeh muss Paypal aber ein Unternehmen sein, was von Löchern in der Software, Datenlecks, Löchern überall usw. betroffen ist weil es immerzu Datenabgleiche, Präventivmaßnahme oder andere Sachen machen bzw. haben will. Sollte man sich womöglich einen anderen Anbieter für Bezahlungen rund um Ebay und Co. suchen der sicherer ist? Nein, denn bei dieser Mail handelt es sich mal wieder um eine Phishingmail die von Kriminellen verschickt wurde und hat mit dem richtigen Paypal mal wieder nichts zu tun.   Woran erkenne ich dieses mal die Paypal Phishingmail? Das ist…

Lesen....

Aw: Spende – Michail Fridman

Oh man nicht schon wieder so einen nervende Mail, in der jemand Geld spenden will und sich dabei bis auf die Knochen blamiert. Aber warum blamiert sich der Spammer genau?   Nunja, wenn der Spammer mehr Zeit und Hirn investiert hätte, dann hätte er…. sich eine passende Mailadresse zugelegt, denn was hat die Adresse andrade@assis.unesp.br mit einem Michail Fridman und seinem Anliegen gemeinsam heißt der Spammer bzw. Spender nun Michail Fridman oder Mikhail Fridman? Also auf eine Schreibweise sollte man sich schon festlegen …wie ich am 23. Mai 2016 –…

Lesen....

5 Frauen (mit Fotos) – diskretesverlangen – Sex Spam

Was soll man dazu nur sagen, wenn man unbestellt und unaufgefordert solche Sexwerbung per Spam im Postfach hat. Die Url, die in der Sexspam verlinkt ist, kann man weiter unten sich ansehen. Jedenfalls geht es bei jedem Klick in der Mail immer zu diskretesverlangen.com und dort landet man dann bei zahlreichen Landingpages wo man dazu genötigt/angehalten wird sich dort anmelden zu sollen.   Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen moechten, klicken Sie bitte hier abmelden. Warum soll man sich denn von irgendwas abmelden, bei dem man sich nicht angemeldet hat, den…

Lesen....

Nelma Ruaan will an Arme und Waisen Geld spenden

Hallo Liebe, Ist das nicht eine Art von Diskriminierung und Benachteiligung von Männern, wenn diese Mail nur für Frauen bestimmt ist? Anders kann ich mir die Anrede nicht erklären ich habe eine Spende von 4.600.000,00 Euro, hast du die 4,6 Mio € wirklich, oder schreibst du das einfach nur so um großkotziger rüber zu kommen? die ich Ihnen geben möchte, warum mir und nicht meinen Nachbarn oder anderen Leuten? Ach ich vergaß, diese Spammail bekommt ja jeder und denkt das nur er dieses großzügige Angebot bekommen hat um den Armen…

Lesen....

Seite 1 von 3123


186 genehmigte Kommentare
1145 Beiträge und Informationen
© by Phishingmails.de - Das Hilfeportal zu deutschsprachigen Phishing Mails und Spammails mit zahlreichen Informationen, Bildern und Hintergrund Infos. Weiterhin finden Sie hier zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen um sich gegen Phishing und Spam zu wehren und diese Mails an offizielle Behörden zu melden.
Mail Kotzen