Herzliche Glückwünsche von Oxfam Aid INTERNATIONAL

Herzliche Glückwünsche.

Ihre E-Mail hat Ihnen als Community die Summe von 2.000.000,00 €
eingebracht Spende von Oxfam Aid, für weitere Informationen
kontaktieren Sie uns mit Ihrem Qualifikationsnummer {OXG / 111/461
/BDB} so bald wie möglich.

Betriebsleiter
Für mehr Informationen
E-Mail: [email protected]

Bitte beachten Sie, dass dies an einem kleinen Netzwerk liegt, wenn
Sie diese E-Mail in Ihrem Spam finden.

Das ist doch wunderbar, da spielt man kein Lotto, hat an keinem Gewinnspiel teilgenommen usw. und trotzdem hat man bei der Oxfam Aid INTERNATIONAL mit seiner eigenen Mailadresse mal eben so 2 Mio. € gewonnen.

 

Um an das Geld bzw. den Gewinn zu kommen, soll ich einen unbekannten Betriebsleiter kontaktieren, von einer mir unbekannten Organisation, die meine Mailadresse sonstwoher hat und mit der ich angeblich bei denen gewonnen haben soll. Nö, warum soll ich mich bei denen melden um anschließend über den Tisch gezogen zu werden. Denn diese Gewinnsumme gib es nicht und das ganze riecht hier sehr nach Vorkasse Betrug.

 

Vor allem wenn ich schon 2 Mio. € gewonnen habe, warum nutzen die dann eine Freemailadresse von Hotmail und nicht eine Mailadresse von der eigenen Organisation?

 

Finger weg und nehmen Sie keinen Kontakt mit diesem ominösen Betriebsleiter auf, denn es ist nur zu Ihrem eigenen Nachteil. Diese Mail gehört einfach nur in den Papierkorb.

 

Die Mail kommt von Oxfam Aid INTERNATIONAL – [email protected] und Antworten soll man an [email protected]


Text und Bilder in der Spammail:
~~+~~~~~~~~~~~+~~~~~~~~~~~+~~


Herzliche Glückwünsche.

Ihre E-Mail hat Ihnen als Community die Summe von 2.000.000,00 €
eingebracht Spende von Oxfam Aid, für weitere Informationen
kontaktieren Sie uns mit Ihrem Qualifikationsnummer {OXG / 111/461
/BDB} so bald wie möglich.

Betriebsleiter
Für mehr Informationen
E-Mail: [email protected]

Bitte beachten Sie, dass dies an einem kleinen Netzwerk liegt, wenn
Sie diese E-Mail in Ihrem Spam finden.

 

Mailheader der Spammail:
~~+~~~~~~~~~~~+~~~~~~~~~~~+~~

return-path: <[email protected]>
delivery-date: Tue, 21 Jul 2020 14:49:38 +0200
received: from [195.4.92.111] (helo=smtp1.freenet.de) by mdbox95.freenet.de with esmtpa (ID
exim) (Exim 4.92 #3) id 1jxriE-00hj03ZD-SH for [email protected]; Tue, 21 Ju
l 2020 14:49:38 +0200,from mail-lj1-x242.google.com ([2a00:1450:4864:20::242]:3578
1) by smtp1.freenet.de with esmtps (TLSv1.2:ECDHE-RSA-CHACHA20-POLY1305:256) (port
25) (Exim 4.92 #3) id 1jxriE-00gk5hU-Hb for [email protected]; Tue, 21 Jul 2020
14:49:38 +0200,by mail-lj1-x242.google.com with SMTP id q4sofg6992542lji.2 for <
;[email protected]>; Tue, 21 Jul 2020 05:49:38 -0700 (PDT) ,by 2002:a2e:8250:
0:0:0:0:0 with HTTP; Tue, 21 Jul 2020 05:49:37 -0700 (PDT)
dkim-signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20161025; h=mime-version:repl
y-to:from:date:message-id:subject:to :content-transfer-encoding; bh=afEs16sP6K94Sv
S2gujxAzHsfhjmE/z04FfKO1mlg1k=; b=MdM9houdP1lghmfv8fEflZ4S5ztGXGKY+DzgSopa7eAA6g
lwsQd2MfSslKmOP00g /E0oA6Z/nnIbB4uF2pIXiI+XqKzL0/qb/kbwAlY7qdql9BJcoSghkdoIS9gfiYmml
1cYrF 95GO025cLCHcL4zZQwsi7Xjwbflwor7HGPr11Oz/DjAsHEzCnz+fd0DXBMoqcmHd4epI SA1riLo
TZd+dJgfPNBBtymPKB4g3q1MWG1ewHNcRBp0T3OorTtAefU0os10qek8U1Kwm aIcisLLFvSCIsVRJ+QqE
Gd8L2D8qIfr3J185gDw0vtlr4j,WdaWb8+kCM/LFogwnAhOG mXfA==
x-google-dkim-signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=1e100.net; s=20161025; h=x-g
m-message-state:mime-version:reply-to:from:date:message-id :subject:to:con
tent-transfer-encoding; bh=afEs16sP6K94SvS2gujxAzHsAdrmE/z04FfKO1mlg1k=;
b=iwV2wSqLyaZnzLJhkyikdxjcrLNgkhPoOjSiABOStq9OjbaedjuQPCrHRbnsb4ykp61fN tdAGy
4A/dEcVB9G2+9rVGmhDd4BUWq5Iedt6Mpr4GtRo7xeDKFDbw2bMz5dhDmzLfKho 8IX/Ssnt2u
43gWNnuh8Wcwl8iAGFzIoz/c9tgjB7ANODpmgT6NXbXVfaA2KhAsF3qkvmL Aojhpwo546zfYxH
vgCu8/Kz5cUoAc/CUCtFsgL/P02OMkPY/dOcHR0Nj6QTi5OTzAUjI pWTA==
x-gm-message-state: AOAM532r55mFbBf38Y/hP/YiXZXMyj/ESxQe2UkdnlkNTYPIUw+tiqFz LsLSqqJkEeuObaI1+ke23Jk5Z
Gtq9kmhucbdNF4=
x-google-smtp-source: ABdhPJzcWzkSh7JSWAS9S3PA/PKwKu6rJCRXTnH5tff/LEN3yjlEqi9Tk8/gR1cppvfehjKnZCHI6mQTrV
Ke9DlgFi4=
x-received: by 2002:a2e:93866:: with SMTP id g22k12239566ljh.135.1595hj35778044; Tue, 21 Jul 20
20 05:49:38 -0700 (PDT)
mime-version: 1.0
reply-to: [email protected]
from: Oxfam Aid INTERNATIONAL <[email protected]>
date: Tue, 21 Jul 2020 13:49:37 +0100
message-id: <[email protected]om>
subject: Herzliche Glückwünsche.
to: undisclosed-recipients:;
content-type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed
content-transfer-encoding: quoted-printable
bcc: [email protected]
x-spamaction: add header
delivered-to: [email protected]
envelope-to: [email protected]

 

 

Linkcode für Webseiten, Gästebücher usw.:

<a href="https://www.phishingmails.de/herzliche-glueckwuensche-von-oxfam-aid-international/">Herzliche Glückwünsche von Oxfam Aid INTERNATIONAL</a>

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

auxmoney - Geld leihen von Mensch zu Mensch
auxmoney - Geldanlage mit hoher Rendite