Gefälschte Medikament und Fake Apotheke – bremen-apotheke.com

Ihr hartes Vergnügen ist einen Mausklick entfernt

Nur wir bieten Ihnen: Bestellung sicher ohne Kreditkarte, original Produkte in top Qualität, umgehende Lieferung aus Deutschland.

Einen Harten ohne Schwierigkeiten zu halten ist mit uns sehr einfach!

Also wenn so eine angeblich seriöse Apotheke für sich per Spam Werbung macht und zudem noch Viagra, Cialis, Levitra usw. offen ohne Rezept verkauft, dann kann es nicht mit rechten Dingen zugehen.

 

Aber schauen wir uns das mal in Ruhe an:

  • Mail kommt per Spam
  • Mailtext hat mit einer seriösen Werbung für eine richtige Apotheke nichts zu tun und gemeinsam
  • bei der Verlinkung wird auch mit Weiterleitungen gearbeitet, damit in der Spammail nicht gleich das wahre Ziel verlinkt ist
  • die Seite ist in vorherigen Spammails schon öftes beworben worden z. B. auch für die Seite berlin-apo.com
  • auf allen per Spam beworbenen Apothekenseiten wird das gleiche Template verwendet, der gleiche Inhalt angeboten, …. also nur eine gleiche Kopie der Seite nur unter einer anderen Domain
  • auf der Seite ist nicht ersichtlich woher die Sachen stammen (Versender)
  • auf der Seite ist nicht zu erkennen, an wen man sich bei Fragen, Retouren, … wenden kann
  • aufgrund der Anonymität der Hintermänner kann auch daran gezweifelt werden, das diese verkauften Medikamente echt sind. Es können Fälschungen und/oder Plagiate sein und in irgendwelchen Kellern oder Hinterhöfen zusammengepanscht worden sein. Deswegen kann auf die Wirkung, die Zusammensetzung, …. kein Verlass sein
  • es werden hier Medikamente verkauft, auf denen die richtigen Hersteller Schutzrechte haben und diese werden hier verletzt durch Plagiate und Fälschungen
  • ….

 

Was macht man mit so einer Plagiate Apotheken Mail? Ganz einfach löschen. Bei ärztlichen Problemen sollte man immer zum Hausarzt bzw. Facharzt gehen, denn die können einem besser und gezielter helfen, als wenn man sich irgendwelche ominösen Mittelchen von Fake Seiten aus dem Netz kauft und dadurch seine Gesundheit aufs Spiel setzt.

Finger weg, wenn die eigene Gesundheit einem etwas bedeutet!

 

bremen-apotheke.com

IP Address Autonomous System Number (ASN) Internet Service Provider (ISP) / Organization Location
163.172.155.75 AS12876 Online S.a.s. Scaleway France
185.186.76.92 AS9009 M247 Ltd BrainStorm Network / Oneprovider.com – Zurich Infrastructure Switzerland
Domain:   bremen-apotheke.com
IP-Adresse:   163.172.155.75
Provider:   HM Customs and Excise

 

 

 

 

Die Mail kommt von Merz – merz@liweeddelivery.com und beworben wird die Url bremen-apotheke.com
Die IP-Adresse lautet 163.172.155.75 und der ISP ist in France zu finden. ( Scaleway )

Gefälschte Medikament und Fake Apotheke - bremen-apotheke.com
Text und Bilder in der Spammail:
Gefälschte Medikament und Fake Apotheke - bremen-apotheke.com

Ihr hartes Vergnügen ist einen Mausklick entfernt

Nur wir bieten Ihnen: Bestellung sicher ohne Kreditkarte, original Produkte in top Qualität, umgehende Lieferung aus Deutschland.

Einen Harten ohne Schwierigkeiten zu halten ist mit uns sehr einfach!

 

Gefälschte Medikament und Fake Apotheke - bremen-apotheke.com
Bilder und weitere Infos zu den beworbenen Seiten:
Gefälschte Medikament und Fake Apotheke - bremen-apotheke.com

Gefälschte Medikament und Fake Apotheke - bremen-apotheke.com

 

Gefälschte Medikament und Fake Apotheke - bremen-apotheke.com
Mailheader der Spammail:
Gefälschte Medikament und Fake Apotheke - bremen-apotheke.com
Return-path: <merz@liweeddelivery.com>
Delivery-date: Fri, 17 May 2019 08:11:58 +0200
Received: from [195.4.92.115] (helo=smtp5.freenet.de)
by mbox19.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.90_1 #2)
id 1hgR62-0g02BO-6k
for nerv@mich.net; Fri, 17 May 2019 08:11:58 +0200
Received: from n1nlsmtp03.shr.prod.ams1.secureserver.net ([188.121.43.193]:44750)
by smtp5.freenet.de with esmtps (TLSv1.2:EfDHE-RfA-Af128-GCM-SHd256:128) (port 25) (Exim 4.90_1 #2)
id 1hRd62-00f50D-3h
for nerv@mich.net; Fri, 17 May 2019 08:11:58 +0200
Received: from n3nlwpweb022.prod.ams3.secureserver.net ([160.153.147.158])
by : HOSTING RELAY : with ESMTP
id RUXNhjdfNRzlGRUXNhyCS0; Thu, 16 May 2019 21:32:05 -0700
Received: from n3nlwpweb022.prod.ams3.secureserver.net (localhost [127.0.0.1])
by n3nlwpweb022.prod.ams3.secureserver.net (8.14.4/8.12.11) with ESMTP id x4H4W5pk155140
for <nerv@mich.net>; Thu, 16 May 2019 21:32:05 -0700
Received: (from b5fm4228f751969@localhost)
by n3nlwpweb022.prod.ams3.secureserver.net (8.14.4/8.14.4/Submit) id x4H4W5ff155136;
Thu, 16 May 2019 21:32:05 -0700
X-Authentication-Warning: n3nlwpweb022.prod.ams3.secureserver.net: b56m4228df751969 set sender to merz@liweeddelivery.com using -f
Date: Fri, 17 May 2019 04:32:05 +0000
To: Andre R&ouml;der <nerv@mich.net>
From: Merz <merz@liweeddelivery.com>
Subject: Ihre Apotheke 2019
Message-ID: <786fg9a5f25dacfg79313a7d6172b913a@liweeddelivery.com>
X-Priority: 3
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/html; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-CMAE-Envelope: MS4wfAFfjuX14TRJEU1/z/z1jXx5bAssgi8OJg+KFcS+tzLx1/dXM1FEBQMLtrI8QhgHRdk8U07ouUz7eeEfNiI+TfgwI5XDCGhHvs7pvpIFGFGCCA+02U+qR
zu0PWuFsteSOMZbW6JvbfgYJp2Pw6uBqrAgd315knPKr7Kxg95RJvmFrK7GHaBc+6iIAVqV343smNi5dw+2xl0sqSTSoY0nN4=
X-FN-Spambar:
X-Spamaction: no action
Delivered-To: nerv@mich.net
Envelope-to: nerv@mich.net



Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="https://www.phishingmails.de/gefaelschte-medikament-und-fake-apotheke-bremen-apotheke-com/">Gefälschte Medikament und Fake Apotheke – bremen-apotheke.com</a>