Büromarkt Böttcher AG – D30005775083 – Virenmail

Nachdem gestern schon eine namhafte Firma missbraucht wurde um eine Virenmail zu versenden, wird heute die nächste Firma von Kriminellen dazu verwendet. Diesmal geht es um die Büromarkt Böttcher AG aus Jena, die einem mit dieser Mail einen angeblichen Auftrag bestätigen möchte.

Um die Neugierde der Spamopfer zu steigern, um den Mailanhang zu öffnen, wird zwar eine Kundennummer und Rechnungsnummer verwendet, aber weitere Hinweise und Infos bleiben außen vor. Da denkt sich das vermeintliche Opfer das man sich dann doch mal die angehängte Word Dateien ansehen könnte um weitere Infos dazu zu erlangen. Hier jedoch wartet der Virus, der sich in Word Dateien verstecken kann um dann seinen Schaden auf dem Computer des Opfers ausführen zu können.

 

Daher sollten Sie vermeiden Datein aus unbekannten Quellen auszuführen und den eigenen Virenschutz und Computerschutz immer auf dem neusten Stand halten.

 

Fazit: Löschen Sie solche Mails sofort, die Sie unaufgefordert zugestellt bekommen wenn Sie bei Firmen, Vereinen, … nichts bestellt oder geordert  haben und öffnen Sie niemals unbekannte Mailanhänge, da es nur zu Ihrem eigenen Schaden sein kann.

 

Die Mail kommt von Büromarkt Böttcher AG – rechnung@bueromarkt-ag.de

—————————————————————————————
Text und Bilder in der Spammail:
—————————————————————————————

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihren Auftrag. Dieser wird umgehend durch unser Logistikzentrum versendet.

Beiliegend erhalten Sie Ihre Rechnung.

Ihre Kundennummer: D58550400
Ihre Rechnungsnummer: D30005775083

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der Büromarkt Böttcher AG





Büromarkt Böttcher AG

Anschrift: 
Brüsseler Straße 3 
07747 Jena 
Kontakt:
Telefon: 01807-667300*
Telefax: 01805-667330*
E-Mail: info@bueromarkt-ag.de
Internet: www.bueromarkt-ag.de
Vorstand:
Udo Böttcher  
Aufsichtsratsvorsitzender:    
Petra Böttcher
Registergericht:
Amtsgericht Jena, HRB 9127 

*14 Cent inkl. MwSt./Min aus dem deutschen Festnetz Mobilfunkhöchstpreis 42 Cent inkl. MwSt./Min

—————————————————————————————

—————————————————————————————
Mailheader der Spammail:
—————————————————————————————
Return-path:
Delivery-date: Tue, 15 Dec 2015 10:56:50 +0100
Received: from [195.4.92.23] (helo=mx13.freenet.de)
by mbox38.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.85 #1)
id 1a8mLi-0001v1-Fp
for nerv@mich.net; Tue, 15 Dec 2015 10:56:50 +0100
Received: from bba572877.alshamil.net.ae ([86.98.215.107]:50208)
by mx13.freenet.de with esmtp (port 25) (Exim 4.85 #1)
id 1a8mLh-0004q8-KF
for nerv@mich.net; Tue, 15 Dec 2015 10:56:50 +0100
From: Büromarkt Böttcher AG
Subject: D30005775083
To:
Date: Tue, 15 Dec 2015 13:56:47 +0400
Priority: normal
X-Priority: 3 (Normal)
Importance: normal
X-Mailer: David.fx by Tobit.Software, Germany (0414.4743464A4E474B4D4E51), Mime Converter 101.20
X-David-Sym: 0
X-David-Flags: 0
Message-ID: <0059C*66FA5A3@freenet.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary=”—-_=_NextPart_000_0059C*66FA5A3″
X-Warning: Submission from dynamic IP 86.98.215.107 requires authentication
X-Warning: Message contains dangerous.virus signature (149285::1450173410-00000B4F-44200563/7/0)
X-purgate-ID: 149285::1450173410-00000B4F-44200563/7/0
Delivered-To: nerv@mich.net
Envelope-to: nerv@mich.net
X-Originated-At: 86.98.215.107!50208
Delivered-To: nerv@mich.net
—————————————————————————————

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="https://www.phishingmails.de/bueromarkt-boettcher-ag-d30005775083-virenmail/">Büromarkt Böttcher AG – D30005775083 – Virenmail</a>