Unerwünschte Mails abwehren

Wie kann man sich gegen Spammails und unerwünschte Werbemails wehren? Lesen Sie dazu unsere Ratschläge und versuchen Sie diese umzusetzen.

 

  • Setzen Sie die betreffende Mailadresse auf die Spamliste, Blockliste, … sodass diese Mails automatisch gelöscht werden bzw. gleich automatisch in den Spamordner verschoben werden
  • Stellen Sie in Ihrem Mailaccount den Spamordner so ein, das die Spammails in kurzen Abständen automatisch gelöscht werden
  • Wechseln Sie die eigene Maildresse und überlegen Sie, wem Sie Ihre neue Mailadresse geben
  • Wenden Sie sich an offizielle Stellen und setzen dort eine Beschwerde ab. Dies kann z.B. der Mailanbieter, Domainanbieter, … sein
  • Verwenden Sie bei bestimmten Seiten Mailadressen von sogenannten „Wegwerf Emailadressen“ Anbieter
  • Verwenden Sie spezielle Mailfilter, wenn Sie z.B. Windows Live Mail verwenden
  • Sichern Sie Ihren Computer mit Sicherheitssoftware ab und löschen Sie Viren, Trojaner und andere Schadsoftware
  • Lasst die IP Adressen sperren
  • Antworten Sie niemals auf unerwünschte Mails und bestätigen Sie nirgends Ihre persönlichen Daten
  • Kaufen Sie keine Produkte aus Werbemails, somit erwirtschaften Spammer und Kriminelle keinen Verdienst
  • Legen Sie sich mehrere Mailadressen zu und überlegen Sie gut wem Sie nun welche Mailadresse geben. So können Freunde eine bekommen, bei Anmeldungen im Netz eine andere verwenden und der Arbeitgeber, Behörden, … bekommen wieder eine andere Mailadresse

 

Achtung:

Seien Sie sich aber bewusst, wenn Ihre Mailadresse(n) einmal bei den Spammern, Kriminellen und Adresshändlern kundig ist, dann können Sie niemals damit rechnen keinerlei unerwünschte Mails mehr bekommen zu können.

Hier hilft nur noch sich eine neue Mailadresse zu beschaffen.

 

 

 

 

Leave a Comment

Zeitlimit zur Eingabe des CAPTCHA überschritten

186 genehmigte Kommentare
1071 Beiträge und Informationen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden Weitere Informationen

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. In diesen Cookies wird Ihr Surfverhalten gespeichert, um Ihnen einen höheren Komfort zu bieten. Dieses Cookie ist nur dem Nutzer selbst zugänglich.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt sein kann.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über diese beiden Seiten verwalten
US-amerikanische Seite -> http://www.aboutads.info/choices
EU-Seite -> http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

Schließen

© by Phishingmails.de - Das Hilfeportal zu deutschsprachigen Phishing Mails und Spammails mit zahlreichen Informationen, Bildern und Hintergrund Infos. Weiterhin finden Sie hier zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen um sich gegen Phishing und Spam zu wehren und diese Mails an offizielle Behörden zu melden.
Mail Kotzen