Rechtswidrige Nummernnutzung aufgrund von SMS-Spam

Da wurde von unserer Seite aus am 31.05.2015 eine Nummer bei der Bundesnetzagentur gemeldet, von der aus SMS Spam verschickt wurde. Sage und schreibe 6 Monate später kommt nun doch eine Antwort.

 

… aufgrund des Verstoßes gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) hat die Bundesnetzagentur mit Bescheid vom 07.10.2015 gegenüber dem Mobilfunknetzbetreiber, in dessen Netz die betreffenden Absenderrufnummern geschaltet waren, die Abschaltung von 274 Mobilfunkrufnummern, darunter auch die von Ihnen angezeigte Rufnummer, angeordnet.

Na das nenne ich doch mal einen Hammer! Da wurden gleich auf einmal 274 Mobilfunkrufnummern abgeschaltet. Über wie viele Nummer verfügen denn die SMS Spammer denn noch?

 

Jedenfalls hat das ein Zeichen gesetzt, das man sich nicht alles gefallen lassen soll bzw. darf und sein Recht wahrnehmen sollte, um sich bei den offiziellen Behörden über so einen Missbrauch zu beschweren. Auch wenn es mal länger dauert, aber anscheinend bewegt sich da im Hintergrund dann doch einiges.

 

Fazit: Sich wehren und beschweren hilft um sich gegen Spam, Phishing, SMS Spam und den ganzen anderen Mist zu wehren. Das falsche Signal wäre es, wenn man nichts macht und die kriminellen Handlanger Ihre Arbeit ohne Gegenwehr machen lässt. Also Leute wehrt Euch, es bringt was.

 

—————————————————————————————
Rückmeldung von der Bundesnetzagentur aufgrund Beschwerde
—————————————————————————————

Ihre Nachricht vom: 31.05.2015

Unser Zeichen: ********

 

Rechtswidrige Nummernnutzung aufgrund von SMS-Spam

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

in obiger Angelegenheit kommen wir auf Ihre Beschwerde zu einer unverlangten Werbe-SMS zurück, in der ein sog. Kurzlink zu einer Internetseite beworben wurde. In der Absenderkennung der SMS wurde eine herkömmliche Mobilfunkrufnummer übermittelt.

Die Bundesnetzagentur hat den zu Grunde liegenden Sachverhalt eingehend geprüft. In der Angelegenheit sind dabei noch weitere Hinweise – darunter auch zu anderen Absenderrufnummern – eingegangen. Beim Anklicken der in den SMS beworbenen Verlinkungen öffneten sich Internetseiten, auf denen verschiedene Dienste angeboten wurden.

Aufgrund des Verstoßes gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) hat die Bundesnetzagentur mit Bescheid vom 07.10.2015 gegenüber dem Mobilfunknetzbetreiber, in dessen Netz die betreffenden Absenderrufnummern geschaltet waren, die Abschaltung von 274 Mobilfunkrufnummern, darunter auch die von Ihnen angezeigte Rufnummer, angeordnet.

Der Netzbetreiber hat die Mobilfunkrufnummern abgeschaltet. Über diese Rufnummern können damit keine weiteren Werbe-SMS mehr versendet werden.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre Bundesnetzagentur

 

 

mailto: rufnummernmissbrauch@bnetza.de

http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Home/home_node.html

fon 0291/9955-206

fax 0291/9955-180

 

Bundesnetzagentur

Außenstelle

Meschede

Postfach 11 51

59851 Meschede

—————————————————————————————

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="http://www.phishingmails.de/rechtswidrige-nummernnutzung-aufgrund-von-sms-spam/">Rechtswidrige Nummernnutzung aufgrund von SMS-Spam</a>