Re: Natürliche Heilmittel, um Diabetes zu bekämpfen…

Lieber Dr. Norman, glauben Sie wirklich das Sie mit Ihrem bla bla über Diabetis 1 oder 2 Leute davon heilen können, oder wollen Sie nur Ihr eBuch bei clickbank.net für 46,41 Euro verkaufen?

  • zuerst schicken Sie Ihre Mail als Spam
  • dann ist der Mailtext so geschrieben, das er für jedermann passt
  • dann nutzen Sie eine Weiterleitungsdomain damit Sie beim dortigen Partnerprogramm Ihre Provision bekommen
  • Sie viel dummes Zeug schreiben und von einem regulären Besuch beim Arzt nichts erwähnen, was Sie sollten da es der einzige Weg ist um mit Diabetis leben zu können

 

Es wird Ihnen unterstellt das Sie nur Ihr eBuch verkaufen wollen, sonst nichts weiter. Auf der Seite, wo man sich beim Partnerprogramm anmelden kann, sind ja schon fertige Texte und mehr zu finden, die man per Spam verschicken kann. Auch ein ordentliches Impressum/Ansprechpartner sucht man auf der Seite vergebens.

 

Hiermit wird versucht sich raus zu reden, natürlich gut am Ende der Seite versteckt:

Haftungsausschluss. Das Material auf dieser Website dient nur zu Bildungs-und Informationszwecken und ist kein Ersatz für eine Beratung durch einen professionellen Arzt. Bitte konsultieren Sie Ihren entsprechenden Arzt hinsichtlich der Anwendbarkeit der Stellungnahmen oder Empfehlungen in Bezug auf Ihre eigenen Symptome oder Ihren gesundheitlichen Zustand. Der Autor übernimmt keine Haftung oder Verantwortung gegenüber natürlichen oder juristischen Personen in Bezug auf Verluste oder Schäden, die tatsächlich oder mutmaßlich, direkt oder indirekt, durch die enthaltenen Informationen in diesem Bericht verursacht wurden.

Auch in den AGBs wird auf trickreiche Art und Weise sich von allen rechtlichen/gesundheitlichen Folgen versucht frei zu sprechen. Dumm nur, für wen (Ansprechpartner/Kontakt fehlt ja)?

 

 

Fazit:

Wer Diabetis hat sollte tunlichst von solchen windigen Seiten und Methoden die Finger lassen und zum Hausarzt gehen. Dieser kann Ihnen viel besser weiter helfen und Sie dabei unterstützen damit zu Leben und umgehen zu können. Dieser angebliche Dr. Norman will hier nur die 46,41 Euro für das eBuch von Ihnen, sonst nichts weiter. Auch das man die Kontaktinfos und Domaininhaberdaten verschleiert zeugt nicht von Seriösität

 

 

www.schlussmitdiabetes.comwww.ocramada.com
Hostname der IP-Adresse:www.schlussmitdiabetes.com
Hostname104.27.157.238
Ländercode der IP:US
Land der IP:United States
Region der IP:California
Stadt der IP:San Francisco
Postleitzahl der IP:94107
Breitengrad der IP:37.7697
Lägengrad der IP:-122.3933
ISP dieser IPCloudFlare
Organisation:CloudFlare
Ortszeit in United States:2016-02-04 12:52
Hostname der IP-Adresse:www.ocramada.com
Hostname208.70.10.2
Ländercode der IP:CA
Land der IP: Canada
Region der IP:
Stadt der IP:
Breitengrad der IP:43.6425
Lägengrad der IP:-79.3872
ISP dieser IPJoe’s Datacenter, LLC
Organisation:Joe’s Datacenter, LLC
Domain Name: SCHLUSSMITDIABETES.COM
Registrar: DYNADOT, LLC
Sponsoring Registrar IANA ID: 472
Whois Server: whois.dynadot.com
Referral URL: https://www.dynadot.com/
Name Server: JEFF.NS.CLOUDFLARE.COM
Name Server: ROXY.NS.CLOUDFLARE.COM
Status: clientTransferProhibited https://www.icann.org/resources/pages/epp-status-codes-2014-06-16-en#clientTransferProhibited
Updated Date: 01-feb-2016
Creation Date: 12-jul-2013
Expiration Date: 12-jul-2016
Domaininhaber mittels Whois Privacy Protection Service verschleiert

 

Die Mail kommt von Dr. Norman – norman@ocramada.com und beworben wird die Url www.schlussmitdiabetes.com / www.ocramada.com
Die IP-Adresse lautet 104.27.157.238  und der ISP ist in United States zu finden. ( CloudFlare )

—————————————————————————————
Text und Bilder in der Spammail:
—————————————————————————————

Sehr geehrter,

Diabetes ist eine Erkrankung, die sich durch überschüssigen Blutzucker charakterisiert und auftritt, wenn die Bauchspeicheldrüse nicht genügend oder erst gar kein Insulin produziert.

Es gibt zwei Typen von Diabetes, Typ-1-Diabetes und Typ-2-Diabetes.

In beiden Fällen müssen die Personen, die unter Diabetes leiden, Medikamente einnehmen oder sich sogar Insulin spritzen, um die Produktion anzuregen.

Die häufigsten Symptome von Diabetes sind: häufiges Wasserlassen, Schwäche, Müdigkeit, Erschöpfung, Nierenschäden, Herz-Kreislauf-Schäden und permanenter Durst.

Da sie die Blutzuckermenge reguliert, spielt die Ernährung bei dieser Krankheit eine fundamentale Rolle.

Deswegen gibt es eine Vielzahl von natürlichen Heilmitteln und Lebensmitteln, die es ermöglichen, den Blutzucker zu kontrollieren und auf ein normales Niveau zu bringen.

In „Schluss mit Diabetes“ können Sie eine einzigartige Behandlung finden, entdecken Sie die beste Methode, mit der Sie dieser chronischen Krankheit ein Ende bereiten und endgültig die Kontrolle über Ihr Leben zurückerlangen können!

==> Klicken Sie Hier <==

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!
Dr. Norman


This email was sent to nerv@mich.net by Ocramada
100 Congress Avenue Suite 1200, Austin, TX 40601,It
—————————————————————————————

—————————————————————————————
Bilder und weitere Infos zu den beworbenen Seiten:
—————————————————————————————
Re: Natürliche Heilmittel, um Diabetes zu bekämpfen...


—————————————————————————————

—————————————————————————————
Mailheader der Spammail:
—————————————————————————————
Return-path:
Delivery-date: Thu, 04 Feb 2016 14:03:34 +0100
Received: from [195.4.92.22] (helo=mx12.freenet.de)
by mbox38.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.85 #1)
id 1aRJZO-0001db-8L
for nerv@mich.net; Thu, 04 Feb 2016 14:03:34 +0100
Received: from serv14.ocramada.com ([208.70.10.15]:56427)
by mx12.freenet.de with esmtp (port 25) (Exim 4.85 #1)
id 1aRJZO-0006Jk-2L
for nerv@mich.net; Thu, 04 Feb 2016 14:03:34 +0100
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha1; c=relaxed/relaxed; s=serverocramada; d=ocramada.com;
h=To:Subject:Message-ID:Date:From:Reply-To:MIME-Version:List-Unsubscribe:Content-Type:Content-Transfer-Encoding; i=norman@ocramada.com;
bh=GGMo5gv1TiX6bSl4cgRPiAc20Eg=;
b=GiGCdWwo2gkzQDG5/deFe1mVNpE4MpsIOh54/DG/PPGFOsxEy2mTNDjMHgkkZgnHsonYgNVGqBa5
/DeTIjTwH0hS3mMKVBlcVLX2C8rR4/VMxoIb5mTV17Eq8HuojvMrLdnuWY+PHbRnfaGmmhC8a+Qm
8aYYaydvYQ8LELf53UYx/aQZuXxcyIpR6cFfGJmnthXGy8mBuf75nzEhida8XoKQCf0BOqbxcYWl
VyQQ0bki3nZYXh9ehhkue0khlwPKU+s+GtRw2bXGRdlQeJknWzBPoP68t1jhu+MYvabanwrVpzzu
O3lsY4ABF/7LzAYHhG/C67hmWi9cAi55BOkiMA==
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws; q=dns; s=serverocramada; d=ocramada.com;
b=gr8Aw9bTSHZ3qgxsvOzK6JStHosxayBZJnXQFzvWCCuktkGk9jbQaVEkpzOwQ/Ifn3hKgw0FWuJ5
/+WX4JHmXTstB4Fa5eps5Q9jOGAa6cKLREyy3AgiBHA2mFNx+LP5pSe16RIAjdZFh8VMehG8n8sb
VsXKIyuuwgis3B1XI6KM1u5mPNJKT0K9SDCCH9kEMWNz+86qgPFDhEaHsP2L71gDPaEfuevSvppG
yVUklSITmcw4uMQE28tpQ/Igh/vVeC0ekrpkRyIslaVg3vKNFDtFsFCseoX/KcwD/w3lJU3mufwP
7G1OoOZrOLDdy/nji6kgWvSXHyp6MnMzhMEi4w==;
To: nerv@mich.net
Subject: Re: Natürliche Heilmittel, um Diabetes zu bekämpfen…
Message-ID: <43a6c3a7c1998*cd841c4db107644@www.ocramada.com>
Date: Thu, 04 Feb 2016 08:30:18 +0000
From: „Dr. Norman“
Reply-To: support@ocramada.com
MIME-Version: 1.0
X-Mailer-LID: 1,2
List-Unsubscribe:
X-Mailer-RecptId: 317621
X-Mailer-SID: 4
X-Mailer-Sent-By: 1
Content-Type: multipart/alternative; charset=“UTF-8″; boundary=“b1_1a01969292aecec7ac721f3f70421951″
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Warning: Message contains bulk.advertising signature (149285::1454591014-00000B73-52C040CA/10/18819495848)
X-purgate-ID: 149285::1454591014-00000B73-52C040CA/10/188194*848
Delivered-To: nerv@mich.net
Envelope-to: nerv@mich.net
X-Originated-At: 208.70.10.15!56427
Delivered-To: nerv@mich.net
—————————————————————————————

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="http://www.phishingmails.de/re-natuerliche-heilmittel-um-diabetes-zu-bekaempfen/">Re: Natürliche Heilmittel, um Diabetes zu bekämpfen…</a>