Fragen & Hilfen bei Spam & Phishingmails

Fragen & Hilfen bei Spam & Phishingmails

Ihr Infoportal zu Spam & Phishingmails


MY NEW YEAR SPENDE FÜR SIE $ 10.000.000,00

Also liebe Spammer und Nerver, wer mit so einer Mail hausieren geht, der kann gleich damit rechnen das diese Mail definitiv gleich im Papierkorb landet.

So, wenn man mal 10 Mio Dollar zu vergeben hat, dann wird der Text bestimmt nicht mit einem lapidaren Übersetzungsprogramm übersetzt und trotzdem sind weiterhin englische Wörter drin zu finden.

Warum kommt diese Mail von einer Adresse, aber  Antworten sollen an eine andere Mailadresse gehen? Achja, es könnte ja ein Mailaccount geschlossen werden wegen dem Spam 🙂 Achja, dass das alles Freemailer sind und von jedem Unbekanntem dort ein Mailaccount erstellt werden kann zeugt nicht gerade von Seriosität.

 

Diese Mail riecht von Anfang bis Ende einfach nur nach Beschiss und Verarschung und wer auf so etwas hereinfällt und darauf reagiert, der muss eben daraus lernen. Alle anderen können diese Mail getrost dahin befördern wohin sie gehört …. in den virtuellen Mülleimer.

 

Die Mail kommt von KERICKSON@cdaid.org aber Antworten sollen an barr.richardwbloomfield@yahoo.com gehen
—————————————————————————————
Text und Bilder in der Spammail:
—————————————————————————————
Meine Spende ……. (barr.richardwbloomfield@yahoo.com)
I’KAREN BOLTEN DIAGNOSTIZIERT von Krebs., Beschloss ich, IHNEN $ 10,000,000.00USD SPENDEN persönliche Beratungsnummer mein Gesetz / Kammer / Anwälte / je / ws YOU..MY / WILL / 9834520012.
KONTAKTIEREN SIE mein Anwalt, R.BLOOMFIELD, mit Ihren Details, Ihre Telefon-Zahl und
ALTERNATIVE E-Mails über diese E-Mail; (barr.richardwbloomfield@yahoo.com) allein ANSPRUCH
2016.01.01
—————————————————————————————

—————————————————————————————
Mailheader der Spammail:
—————————————————————————————
From KERICKSON@cdaid.org  Fri Jan  1 23:01:32 2016
X-Apparently-To: nerv@mich.net; Sat, 02 Jan 2016 15:20:57 +0000
Return-Path: <KERICKSON@cdaid.org>
X-YahooFilteredBulk: 217.12.194.7
Received-SPF: softfail (transitioning domain of cdaid.org does not designate 217.12.194.7 as permitted sender)
X-YMailISG: 7UuCpOAWLDtACLLywtUuIDdHmwFJnicqc6k6wXB7yJulLIdx
62diBPUiVQolfH8g72Eh7Sy3pUpPHpGBbucvhzlTeO9kiAACBMXUaa2FoLw.
3.xPZgj9GnAdfnSNPMSlnhhp90ADcaec2F6Ip.MbY95Stki6hJ4lKkpAgCYE
yxGcSzs7dtnIWjI9Hrow0LzE2ulPKZFtPUje4ikCJd9pV0lC2iUfS1zI5GSk
U4yhotTJWUafadKkwR2bdpd0Ij7TS9HdsOuLxmcBLA58Ino.M8agfwqUVWgF
hgugugKIuoAmHwpQjkbKtJKlJAlhoz892Z37IlLIn2gdDG26Vlkgs8CnGU8i
rOw0Ckukvw3lGGSJkCM_jMp9CPP7W2raUag86N3foX7Ehfkvm0.HsXWya_x7
XySSyQGY9b83WLwL_FWhiqz6YB5sTXfTiWfd0Xyg_S36tSdEKD_IfZLY7NGb
F2IP.FzmTJsUcQxNBywB6z1JA1Pr3V9Q7pwJRZHJ0ZNex96uAGD3HJRpyw3M
_yl0HMFKHvGh2QKfGKiRViaW2JpzYJVz06M4QQj6IPoMVAuZM0SGrv_ce7V_
JJ1A8jv2sUs2FTCh8OP0.PpyBfO6s5mFkaIzjnhRZ8qekz0FY74Ct1pimZXK
_tffzk9f2pLaTNU3OLb8Mz7wnvFaokME5vlswIAkG7UkqJsy_W1mE2GMV_1M
BG9xOofuH3Q76b_27ucIEurZZddbLMO5RehsBmRnoBowJPwg2XrAzZeWvNUQ
PnIbhlCkDi7lPFSO39VXcvp.yJk_NwcK3qiXLHhr1cEmCanh69MikheBqN7c
AVVcsrCexEgMl.WOd6vAhO0q0wYZfhADh2RqpEFc1CWMuiZyvVkIrIPawpby
NldD8Jtlf7gYumSEJU._TsN.u8vSq1_Dk9JtPgLSDg9yjZAfEHDMiIdSEOLc
qxgsxXYK4y9snyNUX.BNQlHS0kme6DJpx6I4RPGAJqIw8P7046s4lm8pmMIo
6D.WP7qmLXuuixXth4G_wJJstXL3Y5P.GejfG1gag2dqZ6uxzce_9FUDrYXY
R6uXUkJCLVSDfGI4PlVAoAnjMokJnTMir1HT3JIf3Um39.xgHBCnDAi5HRPM
0769WitBprAv46MS1.M7wa_Ok2_T5wx04oUr954DN6Hw5JRfud_a3aeu9_E4
ZY4QAMEfQpHoiJFuzGB7NfE7ap.wfhfoPew7DVK1ZT1Y8CG.fl7rXurrbroK
bkhhBIIvtWqg2z5JDOZC4fAXm5ZZXz.Gw8moZJu.lBYTF3j3Hgq7PBPvm9jo
aYvXKhCMp63Y1pgiohnXZrfLrwrhF96FznsBv6jeJjf5.ZsE26gsgQisRTPy
u0wHG0O0H8HsIjOwyEwtYaCZSS30O4G0FFhlfVXF87lyKANwtqSUglCWpSFh
3h6mcGuUVcly_TceXRapfacunSj4K2lvrG0HKhGa8L2fB3gSbE8JsU3sUwZl
dqG8KeNG2zHRDW7T4Ymv4k7LN9YoTDfBuiFrA84xGncnem.gJLg1V3ViVZYd
ywDk2wjRQRfOAAV2Rzpl_NgZrxcyEQZyhr63XoqfpylfCUc5Su2zrgZUGH9A
Z47k9HIOiov.ZV8RwKiooE_ZzLyA7CbdgaVYkHXDCqIz5x9Qw5YaG8hY0O40
SrsFO2X6lPouq5hjOVnQsP4XPzXO7Yflq_Y-
X-Originating-IP: [217.12.194.7]
Authentication-Results: mta1127.mail.ir2.yahoo.com  from=cdaid.org; domainkeys=neutral (no sig);  from=cdaid.org; dkim=neutral (no sig)
Received: from 127.0.0.1  (EHLO eddi.khiit.com) (217.12.194.7)
by mta1127.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; Sat, 02 Jan 2016 15:20:51 +0000
Received: from [192.168.43.65] ([5.170.44.41]) by eddi.khiit.com with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.4675);
Sat, 2 Jan 2016 01:18:21 +0200
Content-Type: text/plain; charset=”iso-8859-1″
MIME-Version: 1.0
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Description: Mail message body
Subject: =?utf-8?q?MY_NEW_YEAR_SPENDE_F=C3=9CR_SIE_=24_10=2E000=2E000=2C00?=
To: Recipients <kerickson@cdaid.org>
From: KERICKSON@cdaid.org
Date: Fri, 01 Jan 2016 23:01:32 +0000
Reply-To: barr.richardwbloomfield@yahoo.com
Return-Path: KERICKSON@cdaid.org
Message-ID: <EDDIGjcAbeYrv**FB3000c20e7@eddi.khiit.com>
X-OriginalArrivalTime: 01 Jan 2016 23:18:22.0140 (UTC) FILETIME=[B512CFC0:01D144EA]
Content-Length: 446
—————————————————————————————

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="http://www.phishingmails.de/my-new-year-spende-fuer-sie-10-000-00000/">MY NEW YEAR SPENDE FÜR SIE $ 10.000.000,00</a>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML Tags und Attribute nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

8 × = 72

Beitrag wurde 614 x angesehen
Top

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden Weitere Informationen

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. In diesen Cookies wird Ihr Surfverhalten gespeichert, um Ihnen einen höheren Komfort zu bieten. Dieses Cookie ist nur dem Nutzer selbst zugänglich.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt sein kann.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über diese beiden Seiten verwalten
US-amerikanische Seite -> http://www.aboutads.info/choices
EU-Seite -> http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

Schließen

Mail Kotzen