Versicherungen vergleichen - Handy & Zubehör - Geld verdienen - Gutscheine & Rabatte - Preisvergleich

Liste neuer Stellenausschreibungen – Simons KG – Finanzoptimierung

Wenn Sie so eine windige Stellenbeschreibung bekommen, sollten bei Ihnen alle Alarmsirenen losgehen. Diese Stellenbeschreibung ist so schwammig und nichtssagend geschrieben und ein direkter Ansprechpartner und eine Anschrift lässt sich auch nicht finden.

 

Der Mailversender soll eine Christiane Reithinger sein, aber als Antwortmail wird ein Christopher Mahoney verwendet. Auch die Mailanbieter sind beide immer Freemail Anbieter (Freenet und GMX) und haben mit der angeblichen Simons KG nichts zu tun. Hier kann sich jeder eine freie Mailadresse zulegen.

 

Man wird hier per Vornamen und Nachnamen angesprochen, jedoch nur zur Hälfte richtig geschrieben. Dann soll deren Unternehmen ein führendes Unternehmen in der EU sein, was aber quatsch ist, da so ein Unternehmen definitiv weiß, wie eine Mail mit Anschrift ud Ansprechpartner usw. aufgebaut sein muss.

Bei nur 8 Stunden Arbeit in der Woche sollen mal so eben 4100 Euro fällig werden für Heimarbeit. Das zahlt keine legal agierende Firma auf dieser Welt. Weiterhin werden laut Text all Personen aufgenommen, da keine Fähigkeiten und Fertigkeiten erwartet werden. Somit kann jeder Dumme und  Kriminelle dort anheuern.

 

Weiterhin heißt es -> Ihre Aufgabe ist die Finanzoptimierung -> Finanzagenten

Für wen genau werden denn die Finanzen optimiert? Für die Firma, für kriminelle im Netz die andere Leute über den Tisch gezogen haben oder für solche, die illegales Geld waschen müssen, ….

Sie bekommen die Überweisung im Voraus, dierekt auf Ihr Bankkonto überwiesen, und müssen für unsere Kunden
Bitcoins erwerben, wofür Sie eine Provision von 20% pro Transaktion erhalten.

 

Das hört sich dann aber schon eher nach Geldwäsche und Betrug an. Soll heißen ich bekomme von irgendjemandem Geld auf mein eigenes Konto und kaufe damit im Netz Bitcoins und schicke diese elektronische Währung dann an andere unbekannte Personen. Die Provision ist dabei unbedeutend, da man hier kriminellen Personen zu Reichtum verhilft und sich selber strafbar macht. Das Geld, was man bekommt, wird bei anderen unbedarften Personen irgendwie geklaut oder erschlichen und ich soll es sozusagen waschen bzw. in Bitcoins verändern und dann weiter schicken. Früher nannte man so etwas einen „Finanzagenten“ und solche Leute machen sich der Geldwäsche und des Betruges strafbar wenn Sie Betrügern Ihr eigenes Konto zur Verfügung stellen.

Wenn das betrogene Opfer merkt das sein Geld weg ist und Anzeige erstattet, dann sind Sie der erste, der Besuch von der Polizei und dem Gericht bekommt, da Ihr Konto ja verwendet wurde. Weiterhin werden solche Finanzagenten meistens auch dazu verurteilt das veruntreute Geld aus eigener Tasche an das Opfer zurück zu zahlen und handeln sich meist auch noch Bewährungsstrafen ein, die dann auf dem Polizeilichen Führungszeugnis vermerkt wird.

An die wahren Empfänger des Geldes kommt man meist gar nicht heran, da diese sich in der Anonymität des Internetes verstecken bzw. im Ausland sich befinden. Dort haben deutsche Gerichte und Polizei keine Befugnisse.

 

Das die eigenen persönlichen Daten der Bewerbung vertraulich bleiben, kann bezweifelt werden. Die Hintermänner können nun mit dem “ Echten “ Datensatz allerlei Unfug treiben im Netz und sich als jemand anderes ausgeben und die Daten dazu verwenden um wiederum anderen zu Schaden. Sie selber werden bei Ermittlungen der Polizei und/oder Gerichte dann Besuch bekommen und müssen für deren Handeln teilweise gerade stehen.

 

Fazit:

Wer nicht als Helfer für kriminelle Personen tätig werden möchte, der sollte einmal nach “ Finanzagenten “ Googeln und sich die Erfahrungsberichte betroffener Leute durchlesen. Dann werden Sie solche angebliche Jobangebote immer in den Mülleimer schicken, wohin diese gehören. Nicht auf diese Mail reagieren, keine eigenen Daten schicken und erst recht nicht das eigene Konto denen zur Verfügung stellen.

 

Die Mail kommt von Simons KG – christiane-reithinger@freenet.de und Antworten sollen an Christopher.Mahoney@gmx.com gehen

—————————————————————————————
Text und Bilder in der Spammail:
—————————————————————————————
Guten Tag *********,

unsere Gesellschaft ist ein führendes europäisches Unternehmen und wir suchen ab sofort neue Mitarbeiter zur Stärkung unseres Teams in der EU.

Die Bezahlung beträgt im Schnitt 4100 Euro im Monat bei ca 8 Stunden Arbeit pro Woche.

Der Arbeitnehmer hat keine Ausgaben und muss keine besonderen Kenntnisse mitbringen. Auch Berufstätige sind für diese Arbeit geeignet.

Ihre Aufgabe ist die Finanzoptimierung.

Die Arbeit ist europaweit angeordnet und derzeit unbesetzt.

Sie bekommen die Überweisung im Voraus, dierekt auf Ihr Bankkonto überwiesen, und müssen für unsere Kunden Bitcoins erwerben, wofür Sie eine Provision von 20% pro Transaktion erhalten.

Sie sollten Genauigkeit und Zielstrebigkeit zu Ihren Stärken zählen und grundlegende Computer Kenntnisse besitzen. Sicherer Umgang mit Internet sowie telefonische Erreichbarkeit sollten für Sie auch kein Problem sein.

Ihre Bewerbung:

Falls Sie sich angesprochen fühlen, wollen wir Sie kennenlernen, dafür senden Sie uns Ihre Bewerbung an: Christopher.Mahoney@gmx.com

Ihre persönlichen Unterlagen behandeln wir natürlich vertraulich.

Hochachtungsvoll

Simons KG
—————————————————————————————

—————————————————————————————
Mailheader der Spammail:
—————————————————————————————
Return-path:
Delivery-date: Fri, 18 Mar 2016 13:01:53 +0100
Received: from [195.4.92.20] (helo=mx10.freenet.de)
by mbox38.freenet.de with esmtpa (ID christiane-reithinger@freenet.de) (Exim 4.85 #1)
id 1agt6H-0005nV-Dk
for nerv@mich.net; Fri, 18 Mar 2016 13:01:53 +0100
Received: from x2f4888c.dyn.telefonica.de ([2.244.136.140]:56509 helo=User-PC)
by mx10.freenet.de with esmtpsa (ID christiane-reithinger@freenet.de) (TLSv1:AES256-SHA:256) (port 587) (Exim 4.85 #1)
id 1agt6E-0005YW-Rw
for nerv@mich.net; Fri, 18 Mar 2016 13:01:53 +0100
From: „Simons KG“
To: „*********“
Subject: Liste neuer Stellenausschreibungen für *******
Date: Fri, 18 Mar 2016 12:01:46 GMT
Reply-To:
Message-ID: <00e45f05.6a2062ba6*30b@User-PC>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
format=flowed;
charset=“utf-8″
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-purgate-ID: 149285::1458302513-00000355*489A9E/0/0
Delivered-To: nerv@mich.net
Delivered-To: nerv@mich.net
Envelope-to: nerv@mich.net
X-Originated-At: 2.244.136.140!56509
Delivered-To: nerv@mich.net
—————————————————————————————

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="http://www.phishingmails.de/liste-neuer-stellenausschreibungen-simons-kg-finanzoptimierung/">Liste neuer Stellenausschreibungen – Simons KG – Finanzoptimierung</a>

Ähnliche Beiträge:

Leave a Comment

Zeitlimit zur Eingabe des CAPTCHA überschritten

186 genehmigte Kommentare
1069 Beiträge und Informationen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden Weitere Informationen

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. In diesen Cookies wird Ihr Surfverhalten gespeichert, um Ihnen einen höheren Komfort zu bieten. Dieses Cookie ist nur dem Nutzer selbst zugänglich.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt sein kann.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über diese beiden Seiten verwalten
US-amerikanische Seite -> http://www.aboutads.info/choices
EU-Seite -> http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

Schließen

© by Phishingmails.de - Das Hilfeportal zu deutschsprachigen Phishing Mails und Spammails mit zahlreichen Informationen, Bildern und Hintergrund Infos. Weiterhin finden Sie hier zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen um sich gegen Phishing und Spam zu wehren und diese Mails an offizielle Behörden zu melden.
Mail Kotzen