Liebe Postbank Kunden, Ihre Mithilfe ist gefragt – Postbank Phishingmail

Aktuell läuft wieder eine aktuelle Phishingwelle nach Postbankdaten durch das Netz.

Wie immer gilt das löschen dieser Phishingmail als beste Lösung. Auch das im Anhang befindlichen Formular sollte nicht ausgefüllt und zurück geschickt werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es bei der Postbank Probleme gibt, dann am besten die Postbankurl direkt von Hand in den Browser eingeben, bei Ihrem Berater vor Ort anrufen oder selber vorbei schauen.

Die Postbank Phishingmail kommt von der eMail sicherheit@postbank24.d**e

———-
Erneuerung Ihres Telefon-PINs

Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

unsere Sicherheitsabteilung hat festgestellt das
Ihr Telefon-PIN aus Sicherheitsgründen
geändert werden muss. Bitte benutzen
Sie folgendes Formular um die Änderung Ihres Telefon-PINs kostenlos auszuführen.
Andernfalls müssen wir Ihr Konto mit 16 EUR belasten
und die Änderung schriftlich über den
Postweg bei Ihnen einfordern.

Ihren Telefon-PIN können Sie bequem wie folgt ändern:

1. Öffnen Sie Ihren E-Mail Anhang und wählen Sie „öffnen mit“ aus!
2. Füllen Sie alle Daten aus und klicken Sie dann auf „Daten absenden“!
3. Ihr Telefon-PIN wird i.d.R nach 72 Stunden automatisch ins System
eingepflegt.

Für weitere Fragen steht unser Online Support unter direkt@postbank.de
gerne für Sie zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Postbank
Dirk Grüttner
———-

Liebe Postbank Kunden, Ihre Mithilfe ist gefragt - Postbank Phishingmail

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="http://www.phishingmails.de/liebe-postbank-kunden-ihre-mithilfe-ist-gefragt-postbank-phishingmail/">Liebe Postbank Kunden, Ihre Mithilfe ist gefragt – Postbank Phishingmail</a>