[Important] Ihr Konto wurde limitiert – Postbank oder Amazon

Diese angebliche Panikmail kommt definitiv nicht von der Postbank bzw. Amazon. Auch die Hintermänner der Fake Mail haben ein paar handwerkliche Fehler gemacht. Daher kann diese Mail getrost gelöscht werden!

 

Fangen wir einmal von vorne an, ….

1 – schon einmal die Betreffzeile der Mail ist nicht aussagekräftig

2 – die Versandadresse der angeblichen Postbank Mail ist eine andere und hat mit der Post Bank gar nichts zu tun

3 – bei behördlichen Mails, auch von Banken usw., wird man immer mit komplettem Vornamen und Nachnamen angesprochen und nicht als „Sehr geehrter Kunde“

4 – im Mailtext wird wieder ein angebliches Problem geschildert und per Zeitdruck damit gedroht das Konto dicht zu machen

5 – die verlinkte Url im Mailtext ist außerdem fehlerhaft verlinkt 🙂

6 – die beworbene Postbankseite hat mit der wirklichen Post Bank nichts zu tun und die Url ist auch ein komplett andere. Das sollte schon ausreichen, das alle Alarmsirenen losgehen sollten.

7 – als Mailempfänger sind gleich mehrere Mailadressen ersichtlich und nicht ich alleine, wie es bei behördlichen Mails eigentlich sein sollte

8 – Rückantworten gehen an info@yarifiyata.com und nicht an eine offizielle Mailadresse der Post Bank

9 – um welche Firma geht es denn nun genau? Geht es hier um Amazon, oder doch um die Post Bank? Da wurde wohl etwas durcheinander geschmissen von den Hintermännern dieser Mail 😳

10 – einer Bank wird niemals nach irgendwelchen Prüfnummern oder Sicherheitsnummern, Kreditlimit, … fragen

11 – ….

 

Fazit: Wie Sie sehen sind hier einige handwerkliche Fehler gemacht worden. Auch wurden einige Faktoren aufgezeigt, die diese Mail als Fake erkennen lassen. Daher kann diese Mail getrost ungelesen gelöscht werden.

 

http://clientaccess.gxhuhosy.kenstewardministries.org/railogin/login/login.php
 Name: Dave Lambert
Organization: David Robert Lambert LLC
City: Potomac
State: MD
Zip: 20854
Country: US
Phone: +1.3019834481
Email: dave_lambert@prodigy.net
Hostname der IP-Adresse:clientaccess.gxhuhosy.kenstewardministries.org
Hostname77.55.254.25
Ländercode der IP:PL
Land der IP: Poland
Region der IP:
Stadt der IP:
Breitengrad der IP:52.2333
Lägengrad der IP:21.0167
ISP dieser IPnazwa.pl S.A.
Organisation:nazwa.pl webhosting servers

 

Die Mail kommt von Postbank – info@yarifiyata.com und beworben wird die Url http://clientaccess.gxhuhosy.kenstewardministries.org/railogin/login/login.php
Die IP-Adresse lautet 77.55.254.25  und der ISP ist in Poland zu finden. ( nazwa.pl S.A. / nazwa.pl webhosting servers )

—————————————————————————————
Text und Bilder in der Spammail:
—————————————————————————————

Sehr geehrter Kunde,

unser Sicherheitssystem hat festgestellt, dass eine unbefugte Person versucht hat, Zugriff zu Ihrem Amazon-Kundenkonto zu erlangen.

Wir bitten Sie daher, Ihren Account zu verifizieren, um sicher zu stellen, dass sich Ihr Konto noch in Ihrem Besitz befindet und nicht von Dritten missbraucht werden kann.

Rufen Sie dazu bitte den folgenden Link in Ihrem Browser auf und folgen Sie den Anweisungen:

Hier Klicken

Falls Sie Ihren Account nicht innerhalb von 48 Stunden verifizieren, müssen wir diesen leider zu Ihrer Sicherheit dauerhaft sperren.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe
—————————————————————————————

—————————————————————————————
Bilder und weitere Infos zu den beworbenen Seiten:
—————————————————————————————
[Important] Ihr Konto wurde limitiert - Postbank oder Amazon


—————————————————————————————

—————————————————————————————
Mailheader der Spammail:
—————————————————————————————

Return-path: <info@yarifiyata.com>
Delivery-date: Mon, 31 Aug 2015 19:42:12 +0200
Received: from [195.4.92.24] (helo=mx14.freenet.de)
	by mbox8.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.85 #1)
	id 1ZWT5w-0004X9-J7
	for nerv@mich.net; Mon, 31 Aug 2015 19:42:12 +0200
Received: from mail.bilgihost.com ([188.124.1.237]:58857)
	by mx14.freenet.de with smtp (port 25) (Exim 4.85 #1)
	id 1ZWT5w-0006Tq-CG
	for nerv@mich.net; Mon, 31 Aug 2015 19:42:12 +0200
Received: from [198.15.87.11] ([198.15.87.11])
	by mail.bilgihost.com
	; Mon, 31 Aug 2015 20:42:12 +0300
Date: Mon, 31 Aug 2015 10:42:11 -0700
To: <andreas1894@web.de>, <andreas189@web.de>, <nerv@mich.net>, <andreas18j@web.de>
Subject: [Important] Ihr Konto wurde limitiert
X-Priority: 3
X-Mailer: ZuckMail [version 1.00]
From: "Postbank" <info@yarifiyata.com>
Reply-to: "Postbank" <info@yarifiyata.com>
X-Auto-Response-Suppress: All
Message-ID: <33635714.148474835@5BB801*ABC1AEFDFEE2F5492E8CB22>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
	boundary="b1_BCE12554CCEEE6E2E30F03071ADAE9CA"
X-purgate-ID: 149285::1441042932-00005995-34C3841D/0/0
Delivered-To: nerv@mich.net
Envelope-to: nerv@mich.net
X-Originated-At: 188.124.1.237!58857
Delivered-To: nerv@mich.net

—————————————————————————————

Verlinken Sie diesen Beitrag:
<a href="http://www.phishingmails.de/important-ihr-konto-wurde-limitiert-postbank-oder-amazon/">[Important] Ihr Konto wurde limitiert – Postbank oder Amazon</a>