Versicherungen vergleichen - Handy & Zubehör - Geld verdienen - Gutscheine & Rabatte - Preisvergleich

Geld Erbe – ANWALTSKANZLEI DR. Jose Lopez – Spam

Angeblich hat man wieder einmal viel Geld geerbt und man möchte nun versuchen, dieses aus dem Ausland an den Empfänger überweisen zu können. Natürlich fallen da Kosten, … an, die per Vorkasse gezahlt werden müssen. Das Erbe gibt es nicht. Die Mail dient nur um an Vorkasse für die Kosten, … zu kommen.

Die Mail kommt von jose_lopez_1@yahoo.co*m

—————–
ANWALTSKANZLEI DR. Jose Lopez
AVD. FARO JOSE 25,28006, MADRID SPAIN

AKTENZEIHEN: WTB/67/776/28ESP

TEL: 0034 631 196 837 FAX: 0034 917 692 880
Email: jose_lopez@lawyer.c*om

Mein lieber Freund,

Ich mцchte mich erstmals gerne vorstellen. Mein Name ist Dr.JOSE LOPEZ die persцnliche Investment Berater meines verstorbenen Mandanten . Er war als privater Geschдftsmann im internationalen Bereich tдtig. Im Jahr 2008 erlag mein Mandant an einen schweren Herzinfarkt. Mein Mandant war ledig und kinderlos.

Er hinterlieЯ ein Vermцgen im Wert von Ђ10.500.000 (Zehn Millionen fьnfhunderttausend Euro), das sich in einer Bank in Spanien befindet. Die Bank lieЯ mir zukommen, dass ich einen Erbberechtigen, Begьnstigten vorstellen muss.

Nach mehreren Recherchen erhielt ich keine weiteren hilfreichen Informationen, ьber die Verwandten meines verstorbenen Mandanten. Aus diesem Grund schrieb ich Sie an, da Sie den gleichen Nachnamen haben. Ich benцtige Ihre Zustimmung und Ihre Kooperation um Sie als den Begьnstigten vorzustellen.
Alle meine Bemьhungen Verwandte meines verstorbenen Mandanten zu finden, waren erfolglos. Infolgedessen wьrde ich vorschlagen das Vermцgen aufzuteilen, Sie erhalten 45% Prozent des Anteils und 45% Prozent wьrde mir dann zustehen. 10% Prozent werden an Gemeinnьtzige Organisationen gespendet.

Alle notwendigen Dokumente beinhalten sinngemдЯ auch das Ursprungszeugnis, um demnach Fragen von der zustдndigen Bank zu vermeiden. Die beantragten Dokumente, die Sie fьr das Verfahren benцtigen, sind legal und beglaubigt. Das Vermцgen enthдlt kein kriminellen Ursprung. Das Verfahren wird einwandfrei ohne Komplikationen erfolgen, die Geldьberweisung wird rechts gemдЯ abgeschlossen. Alles was ich von Ihnen benцtige ist Ihr Vertrauen und eine gute Zusammenarbeit.

Kontaktieren Sie mich bitte unter der privaten Telefonnummer: 0034 631 196 837 FAX: 0034 917 692 880 Email: jose_lopez@lawyer.com

Die geplante Transaktion wird durch legale Rechtsmitteln fьr Ihren rechtlichen Schutz gefьhrt.

VORNAME———————————————- NAME———————————————————————

ANSCHRIFT—————————————————————–E-MAIL————————————————-

TELEFON—————————————————– FAX —————————————————————–

GEB.DATUM——————————————————- UNTERSCHRIFT————————————————

Mit freundlichen GrьЯen
DR . JOSE LOPEZ
RECHTSANWAELT
—————–

Mailheader:
From ANWALTSKANZLEI JOSE LOPEZ Tue Jul 8 17:47:13 2014
X-Apparently-To: ************ via 46.228.37.135; Tue, 08 Jul 2014 16:47:53 +0000
Return-Path: <srs0=kxwbqxyh*=europa.es=joselopez@stadco*.co.uk>
X-YahooFilteredBulk: 195.90.97.119
Received-SPF: none (domain of stadco.co.u*k does not designate permitted sender hosts)
X-YMailISG: RRKLroAWLDsJj6TWY9pJXzSs..pLTmYgzwXQ_rLgp5HZhm8m
Z5OXq_Pam0AUrQALVfnKIwmV8YE7Obvesa7j6SudvdD5VUiIac3aMx3nrN2C
SlhbjaW_TBIRrEOt413ZYEzBxRh9p4uLsq_g.0M91YpJhQeEX9fQoc5gG9LE
W9cr9QerDuJ0pBtqah4dNYXNqDojJSaT_.WGSbjSrMPK5GxiEUHWVkpfiBeW
vAvxKzcje7W6T1UMC1Q0tjhyGztoaapxJlKrsZuxD2Jz.B2ylTEQI5DaMk5C
1LIyEIryA0EoCxut0720Ei4YtDXveETqlb2Fp_qgw8sG52hyxa5n0bbQBWGN
N66UTykhlmKLPNH.sc.BkDcP3g_KBTVI_G1q068ItabvX46dtgBsu2PivIav
uiSXh3EjNl49K.wtKWuJ3rtWhcfGmcwKdpTCIkwGzDAGP865x7S5A0VJJLUg
1sHJAacZjAdgRCiPTB4Ed_5IQvto8uAUnRjAiRfuiiPV4nXLKW6OKX80a.C7
7ud_Cz9hvDK5tASYZDWvSj3VaU3gyPp0F5UEKDk54LhF6ppkJfXby_B8qWfC
gdu37u7odSsI9hHJToO2vie1Lcm8m9W4YI.O8VQohs37tZPyaRdWpjmtyu0s
o6T3nHPkICxWYAkgSNM3GQVLYRtHbxCbey8PVguq1qCvWZJT6rMDMEkOma8U
DzGPxEFB8dnAnqP_HbKKn5TYFJ8mFMJc2zvaw9g5JJoxBIDrXt76Mf8LTjR1
OzIdWIaTjSR835FKOyxW1mGh_tDc9UeESBV0AhcZVToEPMnwLYoEI1wNIK7r
qZ.dSSDtXuutVJbCoBrpc.R2Y8sbBLoWovACQ568ucD7PVnXNN70.AD24pmi
ylN5vBomZtqXflxwYjt_oLUI.4IEGQnAsqKfjdpW19AECKFjUWmwirMtwp8j
DfI.fHevNwtb5jdF0E6QeQm8E2Gj6.tMDtwvip1o4XilSLWcYRR8eMpVLugo
Iko2I8LvCiURJFn.x.A7uns3BJw4_4fLobLt.kOdxZfRPsLrdMI2.jOAZc4i
J3bK.XAcTF2xDllq9dLdH2CHnlV0GSHia.EOXBaiXBCaIHYN1QiEuwY_yxRu
w_Zg07yaGfOWro8NxsMc6h0mXauI3F2cX2t7k4HKXn4yzgPXJBaWFEqwU5mu
MC037IK5DSCUXJZ2fPWxpcPbneYZ9iJ8moG0r_bf0Elw1_cyAyj486NIZ4id
tZWil0TT9HUivxKS05S6PsrYB466El1b6yidZI0CTx2PHeA34jSJyV8bzmTk
CN7BTF.GGQ2cSMxcSEos5Mt4.Dk1Pfw5SnFajEH8gSj3yBG8Z.TvqReQxO77
m49a2oafMbLcveF16.AHMmDPQq4AyWZDf0TbQeWFQ996zk8bqrlezRR7WzVL
3fvXPQ8Kgaa9tc1UZBmAmOuANO7KxazC_ZEt9thyVDN6fHe7yTv0_SLKpiIz
y9k1usHm_ocu4gwO330vVtRAiDKE4E2SHsuzRxXIuBVjKF0e9yJX
X-Originating-IP: [195.90.97.119]
Authentication-Results: mta1174.mail.ir2.yahoo.com from=europa.es; domainkeys=neutral (no sig); from=europa.e*s; dkim=neutral (no sig)
Received: from 127.0.0.1 (EHLO smtp.maild*efender.net) (195.90.97.119)
by mta1174.mail.ir2.yahoo.com with SMTPS; Tue, 08 Jul 2014 16:47:51 +0000
Received: from mdfv*m005.lb.inty.net (unknown [195.90.97.119])
by mdfvm005.lb.inty.net (Postfix) with ESMTP id EEDE933C056;
Tue, 8 Jul 2014 17:47:49 +0100 (BST)
Received: from inty.stadco.co.uk (unknown [62.6.144.50]) by mdfvm005.lb.inty.net (Postfix) with ESMTP id AC0C433C055; Tue, 8 Jul 2014 17:47:48 +0100 (BST)
Received: from User ([173.240.15.84]) (authenticated bits=0) by inty.stadco.co.uk (8.13.5/8.13.5) with ESMTP id s68GZ*OU051931; Tue, 8 Jul 2014 17:35:48 +0100 (BST)
Message-Id: <20140*81635.s68GZlOU051931@inty.stadco.co.uk>
Reply-To: <jose_lopez_1@yahoo.co*m>
From: „ANWALTSKANZLEI JOSE LOPEZ“<joselopez@europa.*es>
Subject: ANGEBOT
Date: Tue, 8 Jul 2014 09:47:13 -0700
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary=“—-=_NextPart_000_0122_01C2*1859F64C“
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
X-Sender-IP: 173.240.15.84
X-Been-Processed: yes
X-INT-DeliveryDone: s68GZlOU*931
To: undisclosed-recipients:;
X-MDF-HostID: 65
Content-Length: 10978*

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="http://www.phishingmails.de/geld-erbe-anwaltskanzlei-dr-jose-lopez-spam/">Geld Erbe – ANWALTSKANZLEI DR. Jose Lopez – Spam</a>

Ähnliche Beiträge:

One Thought to “Geld Erbe – ANWALTSKANZLEI DR. Jose Lopez – Spam”

  1. Dr. Gerhard Hofmann

    auch:
    ANWALTSKANZLEI: DR.Jose Lopez
    AVD. JOSE 25,28006, MADRID SPAIN
    TEL: +34 631 280 768
    FAX: +34 911-820-247
    Email: jose_lopez@consultant.com

    MfG
    Dr. Gerhard Hofmann/Berlin

Leave a Comment

Zeitlimit zur Eingabe des CAPTCHA überschritten

186 genehmigte Kommentare
1060 Beiträge und Informationen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden Weitere Informationen

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. In diesen Cookies wird Ihr Surfverhalten gespeichert, um Ihnen einen höheren Komfort zu bieten. Dieses Cookie ist nur dem Nutzer selbst zugänglich.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt sein kann.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über diese beiden Seiten verwalten
US-amerikanische Seite -> http://www.aboutads.info/choices
EU-Seite -> http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

Schließen

© by Phishingmails.de - Das Hilfeportal zu deutschsprachigen Phishing Mails und Spammails mit zahlreichen Informationen, Bildern und Hintergrund Infos. Weiterhin finden Sie hier zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen um sich gegen Phishing und Spam zu wehren und diese Mails an offizielle Behörden zu melden.
Mail Kotzen