DHL hat telefonische Probleme bei der Zustellung von Paketen

Sehr geehrter Herr,

Wenn der DHL/Post schon die Mailadresse bekannt ist, warum wird dann nicht auch der Nachnahme angezeigt?
bei der Zustellung Ihrer Bestellung 4003601192 hat der Paketbote versucht, Sie telefonisch zu erreichen, leider ohne Erfolg.

Komisch, hier wurde in den letzten Tagen aber nichts bestellt und diese DHL IDist uns unbekannt und einen Anruf seitens DHL bzw. ein unbeantworteter Anruf ist auch nicht erfolgt

 

Aus diesem Grund wurde die Bestellung zurück zur Sortierstelle gebracht. Wir haben festgestellt, dass im Moment der Paketanmeldung eine falsche Telefonnummer angegeben wurde.

Achne, DHL hat hier noch nie vorher angerufen wenn Sie ein Paket gebracht haben

 

Wir bitten Sie den Lieferschein, den wir an dieses Schreiben angehängt haben, auszudrucken, und sich an die nächstliegende DHL-Filiale zu wenden.

Warum sollte ich einen angeblichen Lieferschein öffnen, der in einer Zipdatei steckt und dazu noch ein *.js Script ist und mir sonst was wie etwa Viren, Trojaner oder Schadprogramme installieren. Nein das mache ich nicht für Euch Spammer 🙁

 

Weiterhin hat diese Mail keinen Betreff. Dann hat die verschickende Mailadresse mal so überhaupt gar nichts mit DHL zu tun ( lsecourgeon@alpes-controles.fr ). Zusätzlich wird diese Mail an weitere Mailempfänger als Kopie geschickt, was die echte DHL / Post niemals machen würde. Hier würde das Datenschutzgeheimnis durch die Preisgabe der anderen Mailadressen verletzt werden. Soetwas macht DHL definitiv nicht.

 

An diese Mail ist die Datei dhl_express_tracking_number_4082196815.zip (2.8 KB) angehängt die den angeblichen Lieferschein beinhalten soll.

 

 

Fazit:

Diese Mail kommt definitiv nicht von DHL was schon mal an der fremden Mailadresse zu sehen ist. Dann wird in dieser Mail unter einem fadenscheinigem Grund wieder einmal darauf hingewiesen das man den Mailanhang öffnen sollte. Die darin befindliche Datei ist eine Scriptdatei ( *.js ) und wenn man diese versucht zu öffnen dann wird aus dem Netz das Schadprogramm nachgeladen. Daher sollten der Computer und das Schutzprogramm immer auf dem neuesten Stand sein und gehalten werden.

 

Die Mail kommt von lsecourgeon@alpes-controles.fr

—————————————————————————————
Text und Bilder in der Spammail:
—————————————————————————————
Sehr geehrter Herr,
bei der Zustellung Ihrer Bestellung 4003601192 hat der Paketbote versucht, Sie telefonisch zu erreichen, leider ohne Erfolg.
Aus diesem Grund wurde die Bestellung zurück zur Sortierstelle gebracht. Wir haben festgestellt, dass im Moment der Paketanmeldung eine falsche Telefonnummer angegeben wurde. Wir bitten Sie den Lieferschein, den wir an dieses Schreiben angehängt haben, auszudrucken, und sich an die nächstliegende DHL-Filiale zu wenden.

Mit freundlichen Grüßen,
DHL Service Deutschland Inc. & Co. OHG
Görlitzer Straße 1
23003 Neuss
Germany
Tel.:24246 958 661
Fax: 02131-1546444


2/8/2016 08:38:31
—————————————————————————————

—————————————————————————————
Mailheader der Spammail:
—————————————————————————————
Return-path:
Delivery-date: Mon, 08 Feb 2016 09:38:51 +0100
Received: from [195.4.92.12] (helo=mx2.freenet.de)
by mbox38.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.85 #1)
id 1aShLP-0003iA-U7
for nerv@mich.net; Mon, 08 Feb 2016 09:38:51 +0100
Received: from mail1.alpes-controles.fr ([62.210.167.247]:32935 helo=mail.alpes-controles.fr)
by mx2.freenet.de with esmtps (TLSv1.2:DHE-RSA-AES256-GCM-SHA384:256) (port 25) (Exim 4.85 #1)
id 1aShLP-0007i0-QK
for nerv@mich.net; Mon, 08 Feb 2016 09:38:51 +0100
Received: from mail.alpes-controles.fr (localhost [127.0.0.1])
by mail.alpes-controles.fr (Postfix) with ESMTPS id 813FE8224AE5;
Mon,  8 Feb 2016 09:38:51 +0100 (CET)
Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
by mail.alpes-controles.fr (Postfix) with ESMTP id 6BAD38224AE4;
Mon,  8 Feb 2016 09:38:51 +0100 (CET)
DKIM-Filter: OpenDKIM Filter v2.9.2 mail.alpes-controles.fr 6BAD38224AE4
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=alpes-controles.fr;
s=8CC43076-E343-11E4-A7DA-7C2EFD61D4B6; t=1454920731;
bh=NwgOeR8/dTjYBrc8QmbR3/xrPWQSm5jp3o8GDaVVaZM=;
h=Date:Message-ID:From:To:MIME-Version:Content-Type;
b=q3msqJBmPcf1qZVHAk6hszQt72nseFgCaNW3lmzcfAVWCCP8+2eN4TgtE1vMKPl6B
x2srT8BEK6jTe2kAMIekGyu148M3v2ZrMfktJURuWvmT0jIrfDls/CYstFEqbdxk7Z
di2C6PakcbvkVeSFW4CoSkJZQuQYRX85L/T9a1Lg=
Received: from mail.alpes-controles.fr ([127.0.0.1])
by localhost (mail.alpes-controles.fr [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10026)
with ESMTP id QkufzAqjC1ak; Mon,  8 Feb 2016 09:38:51 +0100 (CET)
Received: from [127.0.0.1] (unknown [79.105.183.174])
by mail.alpes-controles.fr (Postfix) with ESMTPSA id 04DF48224AE3;
Mon,  8 Feb 2016 09:38:45 +0100 (CET)
Date: Mon, 8 Feb 2016 08:38:36 -0800
Message-ID:
From: lsecourgeon@alpes-controles.fr
To: **********
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary=“–_com.android.email_5924939395435″
X-Warning: Message contains dangerous.virus-outbreak signature (149285::1454920731-00000B4C-B65250C0/3/4950430103)
X-purgate-ID: 149285::1454920731-00000B4C-B65250C0/3/4950430103
Delivered-To: nerv@mich.net
Envelope-to: nerv@mich.net
X-Originated-At: 62.210.167.247!32935
Delivered-To: nerv@mich.net
—————————————————————————————

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="http://www.phishingmails.de/dhl-hat-telefonische-probleme-bei-der-zustellung-von-paketen/">DHL hat telefonische Probleme bei der Zustellung von Paketen</a>