Darlehen von Mr.James Rodriguez

Mr. James Rodriguez, wenn es überhaupt der richtige Name ist, will angeblich allen Leuten, Firmen usw. einen Kredit geben von 5.000 € bis hin zu sagenhaften 50 Mio. € und dafür nur 3% Zinsen haben wollen. Das Angebot strotzt nur so von Ungereimtheiten.

 

– wer ist dieser Mr. James Rodriguez? Kenne ihn nicht und die Herkunft bleibt auch unbekannt
– warum bekomme ich diese Mail? Ich habe diese weder angefordert noch nach solchen Angeboten im Netz gesucht
– woher stammt das Geld, was man hier geben möchte? Aus legalen oder illegalen Quellen? Soll hier Geld gewaschen werden was aus dubiosen Quellen stammt?
– aus welchem Land kommt das Geld und welche Rechtsprechung greift hier
– warum wurde eine Übersetzungssoftware verwendet? Ist der Mr. James Rodriguez also doch nicht in Germany beheimatet weil englischer Text in der Mail vorkommt und der Lesefluss wieder einmal unter aller *Piep* ist
– …

 

Fazit: Löschen Sie diese Mail und lassen Sie die Finger von solchen windigen Angeboten. Gehen Sie lieber zur Hausbank und leihen sich dort das benötigte Geld. Bei dem Vertrag mit der Bank läuft auch rechtlich alles sauber über die Bühne.

 

Die Mail kommt von sec.reitoria@unimes.br und Antworten soll man an r9304396@gmail.com

—————————————————————————————
Text und Bilder in der Spammail:
—————————————————————————————
Haben Sie sich für ein Darlehen oder Hypotheken und ständig abgelehnt suchen die von Finanzinstituten ist Mr.James Rodriguez ein Gläubiger bietet Darlehen zu einem Zinssatz von 3% Personen / Unternehmensverbände, Unternehmen, Betrieben, Schulen, Kirchen, usw., die in der sind Bedarf an Geld in einer Amortisationszeit von 1 bis 30 years.We Angebot 5.000,00 Euro auf 50 Mio. Euro bis zu einschließlich 18 und älter gelten müssen Sie sind. Wir sind vertrauenswürdig, zuverlässig und dynamisch. kontaktieren Sie uns jetzt: r9304396@gmail.com

Ihre Namen ..
Menge benötigt werden ..
Dauer: ..
Dein Land …
Deine Adresse ..
Telefon …
Monatliches Einkommen …
Sex …. …….
Dein Alter …
—————————————————————————————

—————————————————————————————
Mailheader der Spammail:
—————————————————————————————
From sec.reitoria@unimes.br Wed Jul 15 11:18:28 2015
X-Apparently-To: nerv@mich.net; Wed, 15 Jul 2015 11:19:49 +0000
Return-Path: <sec.reitoria@unimes.br>
X-YahooFilteredBulk: 200.220.148.2
Received-SPF: none (domain of unimes.br does not designate permitted sender hosts)
X-YMailISG: 5cuGL1IWLDsAcPMz..owmf3FDL_zKq_PB5sIf6mT4yAvrZOG
wq0giQVR7RJYASe1_GoV1cOR.frZLQ_l8YPHZt1tbI5UdBdQL0a5fa4pUP9i
sV1JXfdrRSrM0GhkqzwslLBTJt2rxzEN4xZrIlo1A5uqCZXy6ixtgr8XJBzR
MxAt3wdASDdHwBMVhrlUUekugG8QhbACtp1aQmMDPE.s.lqmt7PixBkiG4o3
Yzy0vppKeNukYX7TtzasAVmI.tvEFQ6IfR65vXlc9J7z9vVlMNV6n_DwMor5
T6CJzalq7RmU82nurgOaVorluQm6P_t5HA9tckPtoBsRV5jocj1EF8dhe6eo
8JLsjpTs_H_ZynGNw_lhxyup6jnHM_iD8PqNhN8Y65.XPKEev3e_x7oW8E_j
yLizgx185PjGzEj16ArBB0U8G8rXOAdTlWclZ95kXxH0jhjAbSAdVgfPXXfl
Z77_QCIS7xYEu.F6pKK.x._nyJafkS9HN51UpyCakUwSnTcNnn66iIWGSB9L
cSVETdMOE54Z8DQxpjjRjOEzCKwg.IOYWNx63SP7BC6Y0B5r75cwI2RkJw4m
sLwZoDh6WuEGHoAYkvS2PWcROC.6qkIidj2YvlVXvMGwEyfJVF3V_HFcsPnA
PTYy1GthfNy2Eso448yat1QkuY9HAVEPqSDT62Xt4xCjzNrKxsnirGWeRFUg
E8x63w6y._kDD_tfByzqKYmvI_lsY8lTGiuJ1QmQCYxHOSEdAtv7lJQddS0w
OtLHSuGGK6z1WmuLDK0xuzEcgJFVYnETVCT_LNtW8BJ3yjL903PVQ0RAYofd
E28twSoLxPCgbO9OMT7bcmPWJfjsEi73LkcjR6Us4wNYoflg.kPLdf3GoM4L
Ft0hSAYA_6rm2x0HC542Bk3TPVodAY6vfqevpRO8_8JC3TIkhYR6c6EurKz8
qb0FPzUM6xbPWkdM0I1hinRyQPlEVPeVa6VVtLZ_2yzxcyhHd2YV9fHg33rQ
zd4GxKnQEbEuaFNhpefJIZYXvsbMuovgTPa5NoUTsxbwfSKZH.hQ.3P5iZeY
1DTzHF85Y4PWpwq2mGAbsl421Aln5US6Fjee0FbjN_1EaYD0wcrAVDGOMMCe
tzhpMIlQfPzLUpDJScBnGe4bqMWI1Rok1YuVRjtmbLg8.4c.5e657uyz_Jm5
wsOR4m6vLbHHbtg5HMj21ObWUuee2SkH.FZstaosTnkQBbagGpGBrp7jNI_O
fNJNUpqQ.lWNLBrPh370_AFM7zOIWTSVIDILWOVJ_8sHQazEY.Wb3glGGxeF
ehnP2PDE8MMRi_uOePkT4veYF07iAjk8tqWzbD05ZtdU7id7GaQpUi6M.9K8
gUSKs6kPg5OrVmk_4txSdJTGv6xYoWH9_khR7LqCKbfwxTvwrZQue7tDXQ1T
8BSLC4lyXw4QTb9Ib4_fYZ.fgFyrbGK1i0KY54HI6VUd6UF3mJ6Rxmiez8pG
0f1.R3K_6zjrVsE-
X-Originating-IP: [200.220.148.2]
Authentication-Results: mta1061.mail.ir2.yahoo.com  from=unimes.br; domainkeys=neutral (no sig);  from=unimes.br; dkim=neutral (no sig)
Received: from 127.0.0.1  (EHLO mail.directweb.com.br) (200.220.148.2)
by mta1061.mail.ir2.yahoo.com with SMTPS; Wed, 15 Jul 2015 11:19:49 +0000
Return-Path: <sec.reitoria@unimes.br>
Received: from ([115.185.147.205])
by mail.directweb.com.br (DirectWeb MailServer) with ASMTP (SSL) id 201507150819297295;
Wed, 15 Jul 2015 08:19:29 -0300
Content-Type: text/plain; charset=“iso-8859-1″
MIME-Version: 1.0
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Description: Mail message body
Subject: Darlehen.
To: Recipients <sec.reitoria@unimes.br>
From: sec.reitoria@unimes.br
Date: Wed, 15 Jul 2015 16:48:28 +0530
Reply-To: jr9304396@gmail.com
Message-ID: <dd7c8255a48c7e*f98db0a444e8654b@unimes.br>
Content-Length: 749

—————————————————————————————

Verlinken Sie diesen Beitrag:
<a href="http://www.phishingmails.de/darlehen-von-mr-james-rodriguez/">Darlehen von Mr.James Rodriguez</a>