Automatische Kontoabbuchung 92182047 konnte nicht durchgeführt werden 09.04.2015

Wow, lange keine Mail mit angehängtem Virus bekommen.  Jedenfalls wird hier behauptet man habe eine Zahlung nicht bezahlen können ( Bank-Pay AG ). Dann sollen noch Gebühren usw. gezahlt werden und das auch noch bis zum 14.04.2015

Sollte man nicht Zahlen und auch keinen Kontakt aufnehmen, soll das ganze ans Gericht gehen und der Schuafa gemeldet werden. Das ist so ohne weiteres überhaupt nicht möglich und soll nur die Angst schüren.

Im Endeffekt soll man den gezippten Mailanhang öffnen und die Datei ausführen. Dumm nur, dass das eine *.exe Datei ist und einen Virus installiert.

 

Daher niemals ungewollt zugeschickte Mailanhänge öffnen und darin befindliche Datein ausführen. Es ist nur zu Ihrem Nachteil wegen Viren, Trojaner oder anderer Schadprogramme.

 

Die Mail kommt von Inkasso Bank-Pay AG gregor@saiph-metal.de

—————————–
Sehr geehrter Kunde mein Name,

Ihr Kreditinstitut hat die Kontoabbuchung zurück gebucht. Sie haben eine nicht gedeckte Rechnung beim Unternehmen Bank-Pay AG.

Aufgrund des andauernden Zahlungsausstands sind Sie gezwungen zusätzlich, die durch unsere Inanspruchnahme entstandenen Gebühren von 36,15 Euro zu bezahlen. Wir erwarten die vollständige Zahlung zuzüglich der Zusatzgebühren bis zum 14.04.2015 auf unser Girokonto. Namens und in Vollmacht unseren Mandanten fordern wir Sie auf, die offene Forderung schnellstens zu bezahlen. Bei Fragen oder Reklamationen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb des gleichen Zeitraums.

Es erfolgt keine weitere Mahnung. Nach Ablauf der Frist wird die Angelegenheit dem Gericht und der Schufa übergeben. Die detaillierte Kostenaufstellung, der Sie alle Positionen entnehmen können, fügen wir bei.

Mit verbindlichen Grüßen Inkasso Wein Joshua
—————————–

Mailheader:

Return-path: 
Delivery-date: Thu, 09 Apr 2015 15:23:24 +0200
Received: from [195.4.92.12] (helo=mx2.freenet.de)
	by mbox8.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.82 #3)
	id 1YgCQU-0003ay-RN
	for nerv@mich.net; Thu, 09 Apr 2015 15:23:23 +0200
Received: from secure.loiblhosting.de ([78.47.187.99]:33106)
	by mx2.freenet.de with esmtp (port 25) (Exim 4.82 #2)
	id 1YgCQU-0008Q5-Ku
	for nerv@mich.net; Thu, 09 Apr 2015 15:23:22 +0200
Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
	by secure.loiblhosting.de (Postfix) with ESMTP id 764CF1088010
	for ; Thu,  9 Apr 2015 15:23:22 +0200 (CEST)
X-Quarantine-ID: <1ROHHF5CRGaA>
X-Amavis-Alert: BAD HEADER, Non-encoded 8-bit data (char FC hex): Message-ID:
	<00aa6bef.199c6bf74866e30f@M\374llkippe>\n
Received: from secure.loiblhosting.de ([127.0.0.1])
	by localhost (mail.davidloibl.de [192.168.34.1]) (amavisd-new, port 10024)
	with ESMTP id 1ROHHF5CRGaA for ;
	Thu,  9 Apr 2015 15:23:22 +0200 (CEST)
Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
	by secure.loiblhosting.de (Postfix) with ESMTP id 221C289818C
	for ; Thu,  9 Apr 2015 15:23:22 +0200 (CEST)
Received: from M?llkippe (ip1f126ef8.dynamic.kabel-deutschland.de [31.18.110.248])
	by secure.loiblhosting.de (Postfix) with ESMTP id 3BDA8890948
	for ; Thu,  9 Apr 2015 15:23:14 +0200 (CEST)
From: "Inkasso Bank-Pay AG" 
To: ************* 
Subject: Automatische Kontoabbuchung 92182047 konnte nicht durchgeführt werden 09.04.2015
Date: Thu, 9 Apr 2015 13:23:13 GMT
Message-ID: <00aa6bef.199c6bf74866e30f@Mllkippe>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
	boundary="----=_NextPart_000_0019_3D42EC79.5367556F"
X-Warning: Message contains dangerous.virus signature (149285::1428585802-0000646A-80566D90/7/0)
X-purgate-ID: 149285::1428585802-0000646A-80566D90/7/0
Delivered-To: nerv@mich.net
Envelope-to: nerv@mich.net
X-Originated-At: 78.47.187.99!33106
Delivered-To: nerv@mich.net

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="http://www.phishingmails.de/automatische-kontoabbuchung-92182047-konnte-nicht-durchgefuehrt-werden-09-04-2015/">Automatische Kontoabbuchung 92182047 konnte nicht durchgeführt werden 09.04.2015</a>