Arbeitsstelle von der Schulz GmbH – alles Fake

Guten Tag,

warum keine persönliche Anrede? Achja, muss ja für viele Spamopfer passen

zu diesem Anlass wollen wir Ihnen folgende attraktive Stelle in unserem wachsenden Team im Aufgabenbereich Home Office vorstellen, ohne Fahrzeit zur Arbeit, selbstständiges Arbeiten, ohne Stau. Wir vermitteln qualifizierte und gutbezahlte Jobangebote überall europaweit und können gleichzeitig hervorragende Qualität für unsere Auftraggeber anbieten.

Zu welchem Anlass wollen Sie mir denn eine Stelle vermitteln? Wissen Sie denn ob man überhaupt Arbeitssuchend ist, oder nicht?
Aktuell bieten wir Ihnen eine Stelle als Freiberufler oder in Festanstellung mit einem Stundenlohn von bis zu 30 Euro pro Stunde in selbständigen Arbeitsweise und einer familienfreundlichen Beschäftigungsform, sowie eine spannende Tätigkeit.

wow, um welche Anstellung und Arbeitgeber genau geht es denn und welcher Chef ist denn bereit einem z. B. Schreibtischtäter 30 € die Stunde zu zahlen?

Es werden keine Vorkenntnisse gebraucht. Die Einarbeitung findet detailliert durch professionelle Kollegen statt. Alles was Sie dafür brauchen, stellen wir Ihnen ohne zusätzlichen Kosten zur Verfügung. Die Position kann auch nebenberuflich besetzt werden, sogar von Hausfrauen und Rentnern.

Ok, jetzt wird man auch noch von Kollegen eingearbeitet und alle Arbeitsmaterialien werden zur Verfügung gestellt. Noch besser geht der Fake und Bauernfängertrick nicht mehr.

Ab sofort sind nachfolgende Stellen frei:

Kollegen (m/w) für den Support in der Home-office in den Bereichen Kommunikation, Office, Büroarbeit

Folgende Aufgaben sind zu erledigen: Dokumente empfangen, bearbeiten und weitersenden, Dokumente kopieren/einscannen und Emails bearbeiten.
Dabei sollen die Projekte mit zur Verfügung gestellten Büroausstattungen erfolgen und im Home Office in freier Zeiteinteilung.

Dokumente empfangen und weiter schicken? Das hört sich hier gerade nach Warenbetrug usw. an. Hintermann bestellt Ware und lässt diese an mich senden. Ich schicke die dann weiter und weg ist die Ware. Wenn der Hintermann nicht bezahlt sitze ich als Ansprechpartner für Amazon und Co. da und bekomme den ganzen Ärger ab und auch Polizei und gericht wenden sich dann an Sie.

Was von Ihnen erwartet wird sind: unproblematischer Umgang mit E-mail, PC und Internet, Deutsch fließend, Fremdsprachen wären vorteilhaft, sowie Zielstrebigkeit

Sind Sie offen für flexible Arbeitszeiten und die Arbeit im Home-office?
Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail an: MaureenCoxrL8@gmx.com
Wir freuen uns auf Ihre Antwort, Ihre persönlichen Unterlagen behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

warum soll man an eine Mailadresse zurück schreiben, die man sich anonym und schnell einrichten kann. Wo ist der Name und die Anschrift des Arbeitsvermittlers bzw. der Firma?
Es grüßt Sie Ihre

Schulz GmbH

Im Netz gibt es zahlreiche Schulz GmbH Firmen im Netz, die diesen Namen in ihrem eigenen z. B. tragen, aber mit dieser Mail nichts zu tun haben. Ein genauer Kontakt über eine offizielle Webseite/Telefon/… kann nicht zustande kommen.

 

Fazit: Wenn Sie bei diesem Warenbetrug mitmachen möchten können Sie darauf reagieren. Sonst ist der gut gemeinte Rat solche Mails sofort zu löschen. Sie leiten die Post ja an andere weiter und sind für Amazon, Ebay und Co. dann der erste Ansprechpartner und bekommen im schlimmsten Fall auch noch Ärger mit Polizei und Gerichten. Aber die Ware ist weg und der Hintermann dieser Spam lacht sich ins Fäustchen über so viel Dummheit dann.

 

Die Mail kommt von Schulz GmbH – mltmreis@globo.com

—————————————————————————————
Text und Bilder in der Spammail:
—————————————————————————————
Guten Tag,

zu diesem Anlass wollen wir Ihnen folgende attraktive Stelle in unserem wachsenden Team im Aufgabenbereich Home Office vorstellen, ohne Fahrzeit zur Arbeit, selbstständiges Arbeiten, ohne Stau. Wir vermitteln qualifizierte und gutbezahlte Jobangebote überall europaweit und können gleichzeitig hervorragende Qualität für unsere Auftraggeber anbieten.

Aktuell bieten wir Ihnen eine Stelle als Freiberufler oder in Festanstellung mit einem Stundenlohn von bis zu 30 Euro pro Stunde in selbständigen Arbeitsweise und einer familienfreundlichen Beschäftigungsform, sowie eine spannende Tätigkeit.

Es werden keine Vorkenntnisse gebraucht. Die Einarbeitung findet detailliert durch professionelle Kollegen statt. Alles was Sie dafür brauchen, stellen wir Ihnen ohne zusätzlichen Kosten zur Verfügung. Die Position kann auch nebenberuflich besetzt werden, sogar von Hausfrauen und Rentnern.

Ab sofort sind nachfolgende Stellen frei:

Kollegen (m/w) für den Support in der Home-office in den Bereichen Kommunikation, Office, Büroarbeit

Folgende Aufgaben sind zu erledigen: Dokumente empfangen, bearbeiten und weitersenden, Dokumente kopieren/einscannen und Emails bearbeiten.
Dabei sollen die Projekte mit zur Verfügung gestellten Büroausstattungen erfolgen und im Home Office in freier Zeiteinteilung.

Was von Ihnen erwartet wird sind: unproblematischer Umgang mit E-mail, PC und Internet, Deutsch fließend, Fremdsprachen wären vorteilhaft, sowie Zielstrebigkeit

Sind Sie offen für flexible Arbeitszeiten und die Arbeit im Home-office?
Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail an: MaureenCoxrL8@gmx.com
Wir freuen uns auf Ihre Antwort, Ihre persönlichen Unterlagen behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

Es grüßt Sie Ihre

Schulz GmbH
—————————————————————————————

—————————————————————————————
Mailheader der Spammail:
—————————————————————————————
From „Schulz GmbH“ Sun Nov 15 16:38:51 2015
X-Apparently-To: nerv@mich.net; Sun, 15 Nov 2015 16:38:51 +0000
Return-Path: <mltmreis@globo.com>
X-YahooFilteredBulk: 179.188.30.27
Received-SPF: pass (domain of globo.com designates 179.188.30.27 as permitted sender)
X-YMailISG: 8NyNdLEWLDttvhXGnID2gK4zb6JhfFVO.5coAXqDJx_.O15g
Me7G5BFAEzm3WmsAILJEWGmRk_QlVHZryQ5X7oMsRZ6e86MuKHTrCasd.gg5
pANmV2tVnMUkK6._j3ndtLWQHVdkf1p5Zw1YFhHuUqFRGcX36dhQpvevLsYe
DQgNit3OSO8t28XU79sg1oCXBaJWsmeOm8tu7FICNIpBwHR.UVS3OEKtV0mG
TRg9zH_VRj63PVZRKjWPTgZU04I6x6vY5UN0AKvByXDer.SO40Rbzwai3o3T
Jl6GBWKGZT2rF7W9Hwvndh_R8kDilfVCt_HFM2c_2OaJJ0MsB.sL0EqTQsZI
orAiHrT4EpPefd1X3V1Frw8feDlOb4WQvIn9T4CGlG26109Ui9g0BbfXOdJZ
drAX8O6H7k_SiSPO4oMwK0sEog9ptQ7iWvXM2igMieID4x1bfUjs0DmlWgnl
06n_joOUO3NsHpjdxSWRu2dcvfm3JYkI7lSWBXxAGolizsS6pq5mfEyso3aI
N5cxg.5XLonGt8nuNyTPJQDDa7awmPP60pqEoG6TGeecJVxQ5DuQ_5lBM4K1
Pl7wwL2klYsTt8ibvSOlo94WHG55ZyPj.Qc9DbqxVTBF0Ne6B_GK.8Lz2sV_
pUtsNe_gSFbHeDk33cTwgK5f1zhleqH1YG_hATQ1PRHzJFZfriclMIBJH9Ff
fAGGSxmXOCi_2sGhcMPwCWFSODloCcQAtC1PrU7gACdTNx.6DPSU82dp30ca
ikc49bzcf.xroa8brfhcCVoOZlrY3uUJ_nq4BVzIgaIdzBCuxd8nB.QhAMtd
SHaxDuGsM3slt1c6BCdUeJMznNl4UzUQeZ6RKV7WYqi..Bx_qJwDUM337stE
NC7H3Op2p6TwgvzWznrq28Z2BAQ4ewhCWhuIRF6Z5JAZksFe9GJS86EbFfqn
HXSJns30hI_g2OnLqtXEcmX8UXO7qEShAWEPmfGaPBAEAZZvvX3xDWgIxVcq
fe1MGxUvbIq85EwhktUEsBS7fLt55IpjWMdze5IalFkT79IjFR_YKoyBT31K
2qDqsLmpKAWMMjmq82CYhANtMH2aJGAfsg5SXqDcFThuPJWR1_Op1ZJEGTEU
Vg7DSlaPNY7THxRN9S2Hf.H4QVAoZ7CMulLutrr7WEmpuBye76WAEl8ZCHX6
sc2VH68yLRkSAT0wTnSsoWz9oTvHNgflaVyCR_gN3jsH7UgQUJ.oh5PGYFoe
bB5e5_JtgpBi_qgMEEyWRwjLh2rslGikHWFemqyf.3.TC.y6PBv4CVK0Cq.l
h2Abtq765fGLmkee5ANoYWkTo1jXG5AtQwkWQ2TJTCF.nFILZh3Sot0ymvy6
IXRCNIb1QANR9vffTzR7TrFGJ5BVMuez_YXkZlg85LIuHOu3qOUTM6966Q22
K_0jpAHaQ.Oyvsjtnu1gjHwclGN0hsQOhPh5_7HM45J5vOfiqjUu_pksfMgQ
T1bhIXfB3N5iowpHXvRNwV73tdcAoLA7Wr.wh6C5fl6oPu8YNAhD9Ju9MpZQ
ZUEb9dfK2RWNJua236prnq3Nyue74VTQ6_M21X3gAoRnbaXK
X-Originating-IP: [179.188.30.27]
Authentication-Results: mta1155.mail.ir2.yahoo.com  from=globo.com; domainkeys=neutral (no sig);  from=globo.com; dkim=pass (ok)
Received: from 127.0.0.1  (EHLO relay-179-188-30-27.globo.com) (179.188.30.27)
by mta1155.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; Sun, 15 Nov 2015 16:38:51 +0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha1; c=relaxed/relaxed; s=gldkim1; d=globo.com;
h=From:To:Subject:Date:Reply-To:Message-ID:Mime-Version:Content-Type:Content-Transfer-Encoding;
bh=DX5eTkq6wkYHYFMpRyQRi1eF8Bw=;
b=ZVUe8mwq+jNmTR457IW+Z7KaFbC3WMZDgydOowaUDOtwBTfv+zlxcPVZz0Mi0jQH6MJ979QO9PQp
p9uUCJhK5GfvFzX6PjxnJN+omOcr6OjNq3D6l7oP9eOq3ECCF3vZEVjhuW+xLoT/fRnIZD2Vz6Kb
Ne1R+lYlmDOsWf2Nugmw6G1SEDTAbZU/YzOJH/CtwhcL2cEWdLWGwcjxyNS8JKwkWnrTZoXPvg0A
TZN4Dq7voJ9lKaRNEFFZmwQ0BW+8iPat6aptHxL+myxHWRdkdwB9tH91wUsk5lgzwZ6V92geiRvu
KY3lLLFP5VVquHWoNhCTptP2y1gRsjDJvvN0Rg==
Received: from jimmy0001.globo.correio.biz (127.0.0.1) by globo.com id h92qhoqmoa for <nerv@mich.net>; Sun, 15 Nov 2015 09:55:54 -0200 (envelope-from <mltmreis@globo.com>)
Received: from kim0004.globo.correio.biz (unknown [179.188.28.5])
by jimmy0001.globo.correio.biz (Postfix) with ESMTP id A385918012A
for <nerv@mich.net>; Sun, 15 Nov 2015 09:55:54 -0200 (BRST)
x-globo-id: 2WMyQUoHQPj0xFijBd_1ym19ziADFHUnG5wHqsy3BOwipijvfIud5xo-FhNsBLPOIxK7OezM-lAmFl4y0qg6nUlEZMbju5Nts553hqoF-Mf-i2rxKm_5nSTdv6TEW7AIvBtlHN6q5G_8Nv0sN-KnzuCVT_MprkgZA9B2x-mJLv2VOva0vYTOVQiXbWKTPRAI NmQ2Yzc0NmQ3MjY1Njk3MzQwNjc2YzZmNjI2ZjJlNjM2ZjZk
Received: from Nina-HP (ipservice-047-068-088-175.pools.arcor-ip.net [47.68.88.175])
(Authenticated sender: mltmreis@globo.com)
by kim0004.globo.correio.biz (Postfix) with ESMTPSA id BCD9D1004AE
for <nerv@mich.net>; Sun, 15 Nov 2015 09:55:46 -0200 (BRST)
From: „Schulz GmbH“ <mltmreis@globo.com>
To: „der_schreiberling“ <nerv@mich.net>
Subject: =?utf-8?q?Arbeitsvorschlag f=C3=BCr 2015?=
Date: —, 15 Nov 2015 11:55:34 GMT
Reply-To: <**********>
Message-ID: <00fb49c1.4c8*8bf6bc110bc@Nina-HP>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
format=flowed;
charset=“utf-8″
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-CMAE-Score: 0
X-CMAE-Analysis: v=2.1 cv=KuPD2AmN c=1 sm=1 tr=0
a=Ldi/GbJGapepESSvpeiR6Q==:117 a=Ldi/GbJGapepESSvpeiR6Q==:17
a=d1P6KyE2AAAA:8 a=taGE-CWHAAAA:8 a=7YfXLusrAAAA:8 a=q72PV7VfAAAA:8
a=UvhwGWZReC8A:10 a=IkcTkHD0fZMA:10 a=qtqOOiqGOCEA:10
a=uRb5GTa2eiZiwCEo7ZYA:9 a=QEXdDO2ut3YA:10 a=Td3FO93I97IA:10
Content-Length: 1968
—————————————————————————————

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="http://www.phishingmails.de/arbeitsstelle-von-der-schulz-gmbh-alles-fake/">Arbeitsstelle von der Schulz GmbH – alles Fake</a>